"Modeshopping Österreich" erfolgreich im Internet

Öffnungszeiten am Modehighway von Montag bis Sonntag 0 - 24 Uhr

PWK - Unter www.modeshop.at betreibt das Österreichische Modesekretariat ein Modemagazin im Netz. "Wir wollten ein Medium schaffen, das dem User direkt vermittelt, wer in Österreich was und wo anbietet", erklärt Manfred Handerek, Leiter des Österreichischen Modesekretariates, zu der vor zwei Jahren installierten Web-Seite. Handerek: "Immer mehr Firmen nützen nun die kostengünstige Möglichkeit der Präsentation und lassen ihre Homepage mit 'Modeshopping Österreich' vernetzen." ****

Steigend dabei ist nicht nur das Interesse des Handels, sondern auch das der Produzenten zur Image-Werbung im Magazin. Für Neu-Einsteiger werden auch je nach Bedarf verschiedene Pakete zur Entwicklung eines eigenen Internet-Auftrittes angeboten. Die Produktpalette reicht von Bekleidung über Accessoires, Schuhe und Kosmetik bis zu Wellness.

Mit dem "Fashion Index" erhält der User bereits auf der Welcome-Seite einen Überblick - nach Brachengruppen und Themen gegliedert -und braucht nicht mühsam einzelne Anbieter abzufragen oder über Suchmaschinen zu eruieren.

Bei der Gründung des Magazins vor zwei Jahren ignorierten viele Unternehmen noch weitgehend das Internet. Mittlerweile hat sich diese Einstellung freilich geändert: vor kurzem konnte das ÖMS bereits den 30. Teilnehmer in seinen Fashion Index aufnehmen. Weitere Schwerpunkte des Magazins sind Trends, Events, Angebote des Österreichischen Modesekretariates für Trendbücher und -Vorträge sowie ein Modemessekalender. Anfragen an Sabina Dzinic unter 5337021/24 oder e-mail: DzinicS@wk.wifi.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Modesekretariat
Tel.: 5337021

Dr. Manfred Handerek

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/SCHLUß