NÖ VOLKSHILFE: Zahl der Kinderhäuser wächst ständig

St. Pölten, (SPI) - Mit der für September vorgesehenen Eröffnung eines weiteren Kinderhauses in der Landeshauptstadt St. Pölten erreichen die Bemühungen der NÖ VOLKSHILFE zur Schaffung von zusätzlichen Kinderbetreuungsplätzen einen neuen Höhepunkt. Noch heuer dürfte die Zahl von 30 Kinderhäusern erreicht werden, wobei darüber hinaus mit weiteren Gemeinden Gespräche über solche Einrichtungen geführt werden. Schon jetzt betreut die NÖ VOLKSHILFE 480 Kinder. Für die Eltern besonders wichtig ist, dass die Kinderhäuser nur drei Wochen Sommerurlaub haben und für den Rest der Ferien selbstverständlich geöffnet sind. Die NÖ VOLKSHILFE betreut Klein- und Schulkinder. "Altersadäquate Förderung, soziales Lernen und die Freizeitangebote zeichnen unsere Einrichtungen aus. Das ist nur durch die gut ausgebildeten und motivierten MitarbeiterInnen möglich", meint dazu Geschäftsführer DSA Erich Fenninger.**** (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/4024021/59 od. 0676/3799373

NÖ Volkshilfe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN