ots Ad hoc-Service: PRO7 Media AG <DE0007777732> Hautversammlung / ProSieben-Gruppe erwartet für das erste Halbjahr 1999 weitere Umsatz- und Ergebnissteigerung

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die ProSieben-Gruppe rechnet für
die ersten sechs Monate 1999 mit den besten Halbjahreswerten seit Bestehen des Unternehmens: Nach einer vorläufigen Prognose konnte die ProSieben-Gruppe das Vorsteuer-Ergebnis im ersten Halbjahr 1999 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 15 Prozent auf über 185 Mio DM steigern. Der Konzernumsatz stieg demnach um rund sieben Prozent auf deutlich über eine Mrd DM. Im ersten Halbjahr 1998 hat die ProSieben-Gruppe Umsätze in Höhe von 990 Mio DM und ein Konzernergebnis vor Steuern von 163 Mio DM erzielt.

Die Zuwachsraten des ersten Halbjahrs können allerdings nicht linear auf das Gesamtjahr 1999 hochgerechnet werden. Fernsehen ist ein Saisongeschäft, bei dem die höchsten Umsatz- und Ergebnisbeiträge auf die Wintermonate entfallen. Hinzu kommen in diesem Jahr Investitionen für den Start des neuen Nachrichtensenders N24, den Ausbau der Nachrichtenagentur ADN und die strategische Weiterentwicklung des gesamten Geschäftsbereichs

Weitere Einzelheiten sind einer ausführlichen Pressemeldung zu entnehmen, die nach dem Ende der heutigen Hauptversammlung veröffentlicht wird.

Diese Pressemitteilung kann auch online abgerufen werden:
http://www.ProSieben.com

in der Rubrik "Medienzentrum" . Bitte nutzen Sie auch unseren neuen E-mail-

Dr. Torsten Rossmann

ProSieben Media AG Tel. 089-9507-1180

Fax 089-9507-1184

email torsten.rossmann@ProSieben.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/12