ots Ad hoc-Service: ALBINGIA Vers. <DE0008457003>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- AXA Colonia Konzern AG und ALBINGIA Versicherungs-AG unterzeichnen Beherrechungsvertrag

- Barabfindungsangebot für außenstehende ALBINGlA-Aktionäre

Die Vorstände der ALBINGIA Versicherungs-AG, Hamburg, und der AXA Colonia Konzern AG, Köln, haben am 6. Juli 1999 den beabsichtigten Beherrschungsvertrag unterzeichnet. Hiermit sollen die rechtlichen Voraussetzungen für eine zielgerichtete Integration der ALBINGIA in den AXA Colonia Konzern geschaffen werden. Seit dem 14. Mai 1999 hält die AXA Colonia Konzern AG indirekt 83,76 Prozent des Kapitals der ALBINGIA Versicherungs-AG.

Im Rahmen des Beherrschungsvertrages wird die AXA Colonia Konzern AG den außenstehenden Aktionären der ALBINGIA Versicherungs-AG eine Barabfindung in Höhe von 1.275 DM bzw. 651,90 Euro je Stamm- oder Vorzugsaktie anbieten. Weiterhin sieht der Beherrschungsvertrag eine garantierte Dividende in Höhe von 68,50 DM je Stammaktie und eine laut Satzung um 1 DM erhöhte Dividende von 69,50 DM je stimmrechtsloser Vorzugsaktie vor.

Der Beherrschungsvertrag bedarf noch der Zustimmung der Aufsichtsräte und der Aktionäre beider Gesellschaften. Die außerordentlichen Hauptversammlungen sind für die AXA Colonia Konzern AG am Freitag, 10. September 1999, in Köln und für die ALBINGIA Versicherungs-AG am Montag, 13. September 1999, in Hamburg vorgesehen.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01