Konsolidierter Wochenausweis des Eurosystems zum 2. Juli 1999

Aktiva in Mio Euro

Stand zum Veränderungen zur
2. Juli 1999 Vorwoche aufgrund .....................................................von
Trans- Neube- Aktionen wertung

1 Gold und Goldforderungen...... 101.753 0 - 3.554

2 Forderungen in Fremdwährung

an Ansässige außerhalb des
Euro-Währungsgebiets
2.1. Forderungen an den IWF..... 29.803 - 130 + 715 2.2. Guthaben bei Banken,

Wertpapieranlagen,
Auslandskredite und
sonstige Auslandsaktiva.... 214.791 - 876 + 6.524 ------------------------------ 244.594 -1.006 + 7.239

3 Forderungen in Fremdwährung

an Ansässige im Euro-
Währungsgebiet................ 12.827 + 341 + 559

4 Forderungen in Euro an

Ansässige außerhalb des
Euro-Währungsgebiets
4.1. Guthaben bei Banken,

Wertpapieranlagen und
Kredite.................... 3.832 - 74 - 35 4.2. Forderungen aus der

Kreditfazilität im
Rahmen des WKM II.......... 0 0 0 ------------------------------ 3.832 - 74 - 35

5 Forderungen in Euro

an den Finanzsektor
im Euro-
Währungsgebiet
5.1. Hauptrefinanzierungs-

geschäfte.................. 142.963 +17.943 0 5.2. Längerfristige

Refinanzierungsgeschäfte... 44.991 - 6 0 5.3. Feinsteuerungsoperationen

in Form von befristeten
Transaktionen.............. 0 0 0 5.4. Strukturelle Operationen

in Form von befristeten
Transaktionen.............. 0 0 0 5.5. Spitzenrefinanzierungs-

Fazilität.................. 177 + 12 0 5.6. Forderungen aus

Margenausgleich............ 29 0 0 5.7. Sonstige Forderungen....... 527 97 0

------------------------------ 188.687 +18.046 0

6 Wertpapiere in Euro von

Ansässigen im Euro-
Währungsgebiet................ 25.806 - 2 - 280

7 Forderungen in Euro

an öffentliche
Haushalte..................... 60.156 0 0

8 Sonstige Aktiva............... 78.537 - 3.044 + 2.358 ---------------------------------------------------------------- Aktiva insgesamt ............... 716.192 +14.261 + 6.287 ================================================================

Passiva in Mio Euro

Stand zum Veränderungen zur
2. Juli 1999 Vorwoche aufgrund .....................................................von
Trans- Neube- Aktionen wertung

1 Banknotenumlauf............... 342.556 + 4.679 0

2 Verbindlichkeiten in Euro

gegenüber dem Finanzsektor
im Euro-Währungsgebiet
2.1. Einlagen auf Girokonten

(einschließlich Mindest-
reserveguthaben)........... 112.120 +14.737 0 2.2. Einlagefazilität........... 95 - 6 0 2.3. Termineinlagen............. 0 0 0 2.4. Feinsteuerungsoperationen

in Form von befristeten
Transaktionen.............. 0 0 0 2.5. Verbindlichkeiten aus

Margenausgleich............ 20 + 5 0 ------------------------------ 112.235 +14.736 0

3 Verbindlichkeiten aus der

Begebung von
Schuldverschreibungen......... 10.158 0 0

4 Verbindlichkeiten in Euro

gegenüber sonstigen
Ansässigen im Euro-
Währungsgebiet
4.1. Einlagen von öffentlichen

Haushalten................. 37.151 - 406 0 4.2. Sonstige Verbindlichkeiten 3.295 - 87 0

------------------------------ 40.446 - 493 0

5 Verbindlichkeiten in Euro

gegenüber Ansässigen
außerhalb des Euro-
Währungsgebiets............... 7.158 + 83 0

6 Verbindlichkeiten in

Fremdwährung gegenüber
Ansässigen im Euro-
Währungsgebiets............... 782 + 25 + 23

7 Verbindlichkeiten in

Fremdwährung gegenüber
Ansässigen außerhalb
des Euro-Währungsgebiets
7.1. Einlagen, Guthaben und

sonstige Verbindlichkeiten. 8.994 - 597 + 326 7.2. Verbindlichkeiten aus der

Kreditfazilität im Rahmen des
WKM II..................... 0 0 0 ------------------------------ 8.994 - 597 + 326

8 Ausgleichsposten für vom

IWF zugeteilte
Sonderziehungsrechte.......... 6.192 0 + 150

9 Sonstige Passiva.............. 51.930 - 4.176 + 1.757

10 Ausgleichsposten aus

Neubewertung................. 82.510 0 + 4.031

11 Kapital und Rücklagen........ 53.231 + 4 0 ---------------------------------------------------------------- Passiva insgesamt .............. 716.192 + 14.261 + 6.287 ================================================================

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat des Direktoriums /
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: (1) 404 20 DW 6666
http://www.oenb.co.at

Oesterreichische Nationalbank

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB/ONB