Aktion "Sportplatz der offenen Tür" angelaufen

Wien, (OTS) Im Rahmen des Sommerferienspiels, das sich vom Start am 5. Juli weg größter Beliebtheit erfreut, ist auch die Jugendaktion "Sportplatz der offenen Tür" angelaufen. Folgende Anlagen bietet das Sportamt bis Ferienende jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr bzw. von 14 bis 17 Uhr zum kostenlosen Betrieb an:

o 2., Augarten, Jahnwiese: Leichtathletik, Volleyball,

Tischtennis.
o 11., Ravelinstraße: Ballspiele.
o 12., Haydnpark, Flurschützstraße: Ballspiele.
o 15., Wiener Stadthalle, Vogelweidplatz: Ballspiele.
o 17., Marswiese, Neuwaldegger Straße 57a: Ballspiele, Tennis.

Jeweils Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr:

o 21., Union-Landhaus, Jochbergengasse: Ballspiele
o 23., USZ Mauer, Erhardgasse 2: Fußball, Baseball, Tennis.
o 13., USZ Schönbrunn, Schönbrunner Schloßstraße 52:

Montag, Dienstag und Freitag: Beachvolleyball (14 bis 16 Uhr). Mittwoch und Donnerstag: BMX (von 14 bis 17 Uhr).
Dienstag: Trampolin (von 14 bis 17 Uhr).

Besonders hingewiesen werden soll unter den ca. 20
Sportarten, die man auf den verschiedenen Anlagen absolvieren
kann, auf die Tenniskurse für AnfängerInnen ab 8 Jahren. Auf fünf Anlagen besteht die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung. Dafür ist allerdings eine Anmeldung beim Sportamt unter der Tel.:
4000/84130 von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr erforderlich. Der heiße Tip im wahrsten Sinn des Wortes: Natürlich stehen den Jugendlichen bis 15 Jahren die zahlreichen Hallen- und Sommerbäder an bestimmten Tagen gratis zur Verfügung. Nähere Infos darüber am Bädertelefon 601 12. (Schluß) hof/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hans Hofstätter
Tel.: 98 100/319

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK