Entbündelung der Telekom-Anschlußleitungen

Wien (OTS) - Zu der heute von Prof. Otruba präsentierten Entscheidung der Telekom-Control-Kommission über die Entbündelung von Telekom-Teilnehmeran- schlußleitungen gibt der Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber (VAT) nach erfolgter Kurzanalyse folgende Stellungnahme ab:

Die Höhe der Mietpreise von ATS 170,-- pro Monat (ohne USt.) wird vom VAT als gerade noch akzeptabel eingeschätzt.

Begrüßt wird die grundsätzliche Entscheidung über die gemeinsame Nutzung von Räumen ("Kollokation"), die als geschlossene Kollokation angeordnet wurde. Das seitens des VAT vorgeschlagene offene Kollokationskonzept hätte im Einzelfall allerdings eine raschere und kostengünstigere Realisierung ermöglicht.

Positiv wird die ermöglichte hochbitratige Nutzung der Teilnehmer-Anschluß- leitungen gesehen, da damit die Vorteile schneller digitaler Übertragungsverfahren den Kunden alternativer Netzbetreiber für deren anspruchsvolle und innovative An- wendungen zugänglich gemacht werden.

Bedauerlich ist die Entscheidung gegen die Realisierung der sog. Teilentbündelung (das ist z.B. die Verwendung der Verkabelung innerhalb des Hauses oder des Grundstücks); dies insbesondere deshalb, da der Telekomkunde die Kosten für die Errichtun= g der Strecke zwischen der Ausmündung aus dem bisherigen Postkabel und seiner Anschlußdos= e ohnedies selbst finanzieren mußte und ihm mit dieser Entscheidung das Verfügungsrecht darüber nicht zugestanden wird.

Trotzdem liefert die nun getroffene Entscheidung eine Basis für die positive Entwicklung innovativer Dienste der alternativen Betreiber.

Wesentlich wird jedoch sein, wie sich die von der Telekom-Control-Kommission angeordneten Verträge zwischen alternativen Netzbetreibern und der Telekom Austria in der Praxis bewähren. Sanktionsmöglichkeiten gegen den Monopolisten bei Nichtein-haltung der zahlreichen Vertragsbestimmungen sind nicht vorgesehen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Ronald Chodász
Stellvertretender Geschäftsführer des VAT -
VERBAND ALTERNATIVER TELEKOM-NETZBETREIBER Mariahilfer Straße 37-39,
1060 Wien Tel.: (01) 588 39 DW 35, Fax: (01) 586 69 71

Dr. Helmut Schönthaler
Präsident des VAT - VERBAND ALTERNATIVER
TELEKOM-NETZBETREIBER
Büroanschrift: UTA TELEKOM AG Rooseveltplatz 2, 1090 Wien
Tel.: (01) 9009-3000, Fax: (01) 9009 930 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS