Chef des Veterinäramts wurde Obersenatsrat

Wien, (OTS) Dr. Hans Voigt, der Leiter der
Magistratsabteilung 60 - Veterinäramt, wurde in die Dienstklasse
IX (Obersenatsrat) befördert. Magistratsdirektor-Stellvertreter
Dr. Peter Pillmeier überreichte am Montag das entsprechende
Dekret.

Voigt (52) ist Jurist und kam 1972 zur Stadt Wien. Viele
Jahre in der für rechtliche Angelegenheiten der Landeskultur sowie des Wasser- und Schiffahrtswesens zuständigen MA 58 tätig, übernahm er 1995 die Leitung des damaligen Markt- und Veterinäramtes. Unter seiner Federführung wurde die erfolgreiche Umstrukturierung dieses Bereiches - mit Trennung von Markt- und Veterinäramt, Schaffung einer eigenen Magistratsabteilung für die Lebensmitteluntersuchungsanstalt, Schließung des Schlachthofes St. Marx und Übernahme des Fleischgroßmarktes durch das Marktamt -realisiert. (Schluß) ger

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/81 012
e-mail: ger@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK