Zeitgenössische Kunst in der Shedhalle St.Pölten:

LHStv. Prokop eröffnet "Fotografie und Bildhauerei im Dialog"

St.Pölten (NLK) - Zu einem interessanten Projekt haben sich der Fotograf Didi Sattmann und der Bildhauer Norbert Maringer zusammengefunden: Sattmann fotografierte 60 bekannte Künstler, Architekten und Persönlichkeiten der österreichischen Kunstszene, der Bildhauer Norbert Maringer kommentierte sie mit den Ausdrucksmöglichkeiten seines Mediums. Die so entstandenen Gemeinschaftsarbeiten werden als "SubjektObjekte" bezeichnet und stellen das Ergebnis einer langjährigen intensiven Auseinandersetzung der beiden Künstler mit dem Medium des anderen und den Grenzen des eigenen dar. Unter dem Titel "Fotografie und Bildhauer im Dialog" wird nunmehr dieses Projekt in der Shedhalle gezeigt. Die Eröffnung nimmt Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop am kommenden Freitag, 9. Juli, um 18.30 Uhr vor.

Neben den Gemeinschaftsarbeiten zeigt die Ausstellung auch eine Installation von Norbert Maringer sowie fotografische Künstlerporträts von Didi Sattmann.

Die Ausstellung ist vom 10. Juli bis 29. August jeweils Dienstag bis Sonntag und feiertags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK