Neuer Namen: Wohnstart Wien

Der Bereich Wohnen innerhalb des Zuwanderer-Fonds wurde umbenannte

Wien (OTS) - Die Nachfrage nach temporären Wohnen in der Bundeshauptstadt wird immer größer. Der Zuwanderer-Fonds, eine Istitution der Stadt Wien und der Sozialpartner bietet nun schon seit 1972 möblierte Appartements für ein - zwei Personen an.

Wohnstart Wien ist der neue Name des Segmentes Wohnen innerhalb des Zuwanderer-Fond. In über 1.000 Appartements in allen Wiener Bezirken kann Wohnstart Wien ArbeitnehmerInnen aus den Bundesländern schnell und unbürokratisch unterbringen. Die Kosten betragen bei einer Appartementgröße von durchschnittlich 30 Quadratmeter ca. ÖS 4.000.-- (290 EUR).

In den nächsten 18 Monaten kommen weitere 860 Apparements in drei Häusern hinzu.

Servicenummer Wohnstart Wien :01/79700-702

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Zuwanderer-Fonds/Wohnstart Wien
Tel. 01/79 700-700 Stefan Hawla

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARW/OTS