ARBÖ: Aus dem Verkehr gezogen, aber doch kein Schrottfahrzeug GRAFIK

Wohin "verschwinden" österreichische Kraftfahrzeuge?

Wien (ARBÖ) - Jährlich werden in Österreich zwischen 150.000
und 210.000 Pkw und Kombi aus dem Verkehr gezogen. Üblicherweise nimmt man an, daß diese Fahrzeuge der Verschrottung zugeführt werden. Eine Analyse des ARBÖ zeigt nun, daß diese Annahme falsch ist.

1998 wurden 191.235 Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen, weil sie nicht mehr verkehrstüchtig waren. Rund zehn Prozent davon, in
Summe 18.853 Fahrzeuge, waren jünger als ein Jahr. ARBÖ-Cheftechniker Dipl.Ing. Diether Wlaka: "Sie wurden meist nur pro forma in Österreich angemeldet, um den Marktanteil zu erhöhen, waren aber vermutlich von vornherein für den Export bestimmt." Weitere 7.470 Pkw und Kombi waren zwischen zwei und fünf Jahre
alt, 25.515 Fahrzeuge, die ausgeschieden wurden, hatten ein Alter zwischen sechs und zehn Jahre. Sicher handelt es sich bei einem
Teil der Fahrzeuge um unreparierbare Unfallfahrzeuge, der größte Teil wurde aber ins Ausland verkauft. 44 Prozent der
ausgeschiedenen Fahrzeuge waren zwischen 11 und 15 Jahre alt, 25 Prozent zwischen 16 und 20 Jahre. Nur 4,5 Prozent waren älter als 21 Jahre.

"Diese Aufstellung erklärt auch, warum im Vorjahr nur rund 96.000 Altfahrzeuge in den Schredderbetrieben gelandet sind. Das
ist etwa die Zahl der ausgeschiedenen Fahrzeuge, die älter als 13 Jahre waren", so der ARBÖ-Experte.

Der oft getätigte Umkehrschluß, die restlichen Fahrzeuge wären illegal und umweltgefährdend entsorgt worden, ist nach Meinung des ARBÖ falsch. Rund 50.000 dieser Fahrzeuge waren jünger als zehn Jahre und entsprachen daher schon den modernen Umweltbestimmungen. Sie erfüllen wohl in unseren Nachbarstaaten weiter ihren Dienst
als Individualverkehrsmittel.

Ausgeschiedene Pkw im 1998 (Siehe dazu auch die ARBÖ-OGS-Grafik):

Zulassungs- 1998 Summe
jahr ausgeschieden
--------------------------------------
1998 18.853
1997 2.433
1996 672
1995 2.588
1994 1.780 26.326 --------------------------------------
1993 2.228
1992 3.497
1991 4.501
1990 6.907
1989 8.382 25.515 --------------------------------------
1988 11.439
1987 14.818
1986 19.830
1985 20.344
1984 17.374 83.835 --------------------------------------
1983 18.423
1982 11.453
1981 7.538
1980 5.709
1979 3.680 46.803 --------------------------------------
1978 1.895
1977 2.600
1976 1.169
1975 719
Rest 2.373 8.756 --------------------------------------
Gesamt 191.235 ======================================

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-244
e-mail: presse@arboe.at

ARBÖ Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR