Nachbar in Not

Traiskirchen spendete 300.000 Schilling für den Kosovo

St.Pölten (NLK) - Die Stadtgemeinde Traiskirchen spendete im
Rahmen der Aktion "Nachbar in Not" für den Kosovo 300.000 Schilling, die dem Österreichdorf in Shkodra zugutekommen. Der Scheck wurde heute Nachmittag im ORF-Landesstudio Niederösterreich von Bürgermeister Fritz Knotzer an den Gründer der Aktion, Kurt Bergmann, überreicht. "Damit hoffen wir, das Leid der Bevölkerung lindern zu können", meinte Knotzer.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK