"Sagenhaftes Niederösterreich"

9. Auslandsösterreicher-Jugendtreffen

St.Pölten (NLK) - Was haben Stefanie aus Guatemala, Wilma aus Albanien und Franz aus den USA gemeinsam? Sie kommen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, haben unterschiedliche Muttersprachen, aber eines verbindet sie - sie haben österreichische Vorfahren und nehmen ab morgen am Jugendtreffen teil, das das Auslandsösterreicher-Referat der NÖ Landesregierung bereits zum 9. Mal veranstaltet. Bis 10. Juli wird 20 jungen AuslandsösterreicherInnen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren aus zwölf verschiedenen Ländern ein interessantes und abwechslungsreiche Programm geboten. Unter dem Motto "Sagenhaftes Niederösterreich -Sagen - Mythen - Legenden" werden sie auf den Spuren rätselhafter Begebenheiten das Waldviertel, die Wachau und die Bucklige Welt besuchen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK