Gewerbeverein: Opetteletteko suoma Herra ulkoministeri Schüssel

Wien (OTS) - Hyvää päivää (Guten Tag; Übersetzung für Ungebildete); die Finnen haben es uns wieder gezeigt. Natürlich Finnisch - nebenbei Englisch und Französisch - das sind die Amtssprachen während der EU-Präsidentschaft Helsinkis.

Daß deutschsprachige Länder die wesentlichen Nettozahler der EU sind, deren Gelder auch den Finnen zugutekommen - das bleibt hier unberücksichigt. Auch daß sie die größte Sprachengemeinde in der EU stellen.

Der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) hat schon anläßlich der österreichischen Präsidentschaft gefordert, daß Deutsch - seiner Wichtigkeit des Bürgeranteils in der EU gemäß - eine der Hauptsprachen der EU sein muß. Österreichische Vertreter haben hier nichts unternommen.

Selbst der vollmundige deutsche Bundeskanzler hat während seiner Präsidentschaft diesbezüglich nichts bewegt.

Jetzt heißt es: "Opetteletteko suoma Herra ulkoministeri Schüssel" - Lernen Sie Finnisch, Herr Außenminister Schüssel.

Viel Selbstbewußtsein scheint die größte und spendierfreudigste Sprachengruppe in der EU nicht aufzubringen.

Der ÖGV fordert weiterhin, daß neben Englisch und Französisch auch Deutsch zu den Kernsprachen der EU wird.

Sonst müssen sich unsere Vertreter bei der EU mit exotischen Sprachen auseinandersetzen, die etwa ein Prozent der EU-Bürger sprechen.

Dann aber Hyvää yötä, EU = Gute Nacht, Europäische Union.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gewerbeverein
Tel.: 01/587 36 33

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGV/OTS