Telenor und Cisco bauen modernste IP-Infrastruktur der Welt

Wien (OTS) - Der norwegische Telekomriese Telenor und Cisco
Systems werden in Norwegen gemeinsam das erste Telekommunikationsnetz aufbauen, das ausschließlich auf Internet-Technologie basiert. Dadurch wird die volle Integration mobiler und fester Telekommunikations-Dienstleistungen wie Ferngespräche, Daten- und Multimediaservices möglich. Das von Experten als revolutionär eingestufte Vorhaben erfordert über Jahre Investitionen in Milliardenhöhe und wird Norwegen das modernste Telekommunikationsnetz der Welt bescheren.

"Telenor und Cisco nehmen dadurch eine Vorreiterrolle in der Entwicklung der neuen Netze ein”, sagt Theo Wegbrans, Vice-President von Cisco Systems/Nord. "Für Cisco ist dies eine wichtige Kooperation mit dem führenden Telekommunikationsanbieter in einem der am höchsten entwickeltsten Netze der Welt".

Cisco, der weltweit größte Lieferant für Internet-Infrastruktur, und Telenor starten die Zusammenarbeit mit einem Testnetz, das vollständig auf dem Internet Protokoll (IP) basieren wird. Die zukunftsweisende Neuerung in diesem Netz ist, daß alle Dienste wie Telefonie- oder Multimediaservices nur mehr über paketorientierte Internet-Technologie ablaufen. Das bedeutet, daß die Datenströme nicht mehr auf vorgegebenen Wegen befördert werden, sondern in einzelne Pakete aufgeteilt werden und sich innerhalb des Netzes selbständig ihren Weg zum Zielort suchen. Die Vorteile dieser zukunftsweisenden Technik liegen auf der Hand: eine einheitliche Infrastruktur für Sprach- und Datenkommunikation und Steigerung der Übertragungskapazität.

"Wir wollen mit dieser Vereinbarung unseren Kunden hohe Geschwindigkeit zu einem noch günstigeren Preis ermöglichen", meint Ole Petter Håkonsen, verantwortlich für Technologieentwicklung bei Telenor.

Auch Mag. Klaus Matzka, Geschäftsführer des österreichischen Internetproviders Telenor magnet, einem Unternehmen der Telenor Gruppe, ist von den positiven Auswirkungen des Projektes überzeugt:
"Mit den Erfahrungen dieses Pilotprojektes wird es auch auf dem österreichischen Markt zu großen Umwälzungen kommen. Und magnet ist der erste Internet Service Provider, der den Qualitätsvorteil der neuen Technik an seine Internet-Kunden weitergeben kann."

Für Telenor bedeutet die Zusammenlegung vieler unterschiedlicher Einzelnetze in ein einziges integriertes IP-Netzwerk eine bessere Ausnutzung vorhandener Ressourcen. Geschwindigkeit, Servicequalität und letztendlich Kostenvorteile können dadurch realisiert werden. Als Teil der neuen Infrastruktur wird die Anzahl der lokalen Zugangsknoten von derzeit 3.300 auf 9.200 erhöht werden. Die Kunden befinden sich somit näher am nächsten Knoten, was eine wesentlich höhere Übertragungsrate garantiert.

Wenn das Service-Netzwerk nach Ende der Testphase verwirklicht wird, bedeutet dies für Telenor über einige Jahre Investitionen in Milliardenhöhe. Mit diesem Netz steht Norwegen dann allerdings die modernste und leistungsfähigste Kommunikations-Infrastruktur der Welt zur Verfügung. Volltext, Bild und Logos (eps) auf www.magnet.at/news

Telenor magnet ist österreichischer Internet Pionier und bietet seit Juni 1994 Internet-dienste an. Als Mitglied der internationalen Telenor Unternehmensgruppe gehört magnet zu den führenden Internet Service Providern Europas. Der führende Anbieter bei österreichweiten Internetan-schlüssen beschäftigt derzeit über 65 Mitarbeiter und arbeitet österreichweit mit mehr als 600 Vertriebspartnern zusammen. Die Angebotspalette reicht vom Internet Einzelanschluß für Privatkunden über Netzwerkanbindungen für Klein-und Mittelbetriebe bis hin zu Standleitungen für große Unternehmen. magnet-Wählleitungszugänge sind in über 150 Ländern und 3.000 Einwahlpunkten verfügbar.

Ansprechpartner für Journalisten in Österreich:
PRofessional PR & AGENTUR
Ulrich Taller
Andreasgasse 6/9 A-1070 Wien
Tel. 01/524 97 07-0 Fax 01/524 97 07-9
E-Mail: MAGNET-PR@PRofessional.co.at

Mag. Roland Kissling
Tel. 01/525 33-627 Fax: 01/525 33-100
E-Mail: r.kissling@magnet.at Mariahilferstr. 54 A-1070 Wien

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS