ots Ad hoc-Service: CPU Softwarehouse AG <DE0005454300> CPU AG übernimmt Softwarehaus T&R GmbH

Augsburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

CPU AG übernimmt Softwarehaus
T&R GmbH

Die CPU Softwarehouse AG, Augsburg, einer der führenden Her-steller von Standardsoftware für Finanzdienstleister, übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 1999 die T&R DV-Organisation und Beratung GmbH, Bad Soden-Salmünster.

Hauptgeschäftsfeld der T&R ist die Beratung, Planung und Entwicklung von Software für Finanzdienstleister, der Kundenkreis umfaßt rund 150 Banken und Sparkassen in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt 50 Mitarbeiter und plant für das Geschäftsjahr 1999 einen Umsatz von 8 bis 10 Mio. DM (1998: 6,5 Mio. DM) und einen Gewinn von rund 2,5 Mio. DM. Für das Geschäftsjahr 2000 wird ein Umsatz von ca.15 Mio. DM und ein Gewinn von ca. 5 Mio. DM angestrebt.

Mit dieser Akquisition deckt CPU das bisher fehlende Firmenkundengeschäft professionell ab und baut seine Marktposition weiter aus. Der Firmenstandort der T&R GmbH soll mit allen Mitarbeitern erhalten und vergrößert werden. Der Kauf- preis für die T&R GmbH wird durch die Ausgabe von 340.486 neuen Stückaktien aus dem genehmigten Kapital finanziert.

Das Hauptprodukt der T&R ist KSB/c, eine Kreditsachbearbeitung für den gewerb- lichen Kreditbereich. Dazu gehören 15 weitere Module, die die Funktionalität von KSB/c individuell erweitern. Sie wurden nach neuesten Entwicklungsmethoden programmiert und können deshalb schnell und problemlos in CPU-C5, die Standardsoftware für Finanzdienstleister, integriert werden.

Diese Implementierung bedeutet eine weitere wesentliche Stärkung der bisherigen Software und erspart CPU etwa 80 Mannjahre Eigenentwicklung. Die beim Börsengang im April vorgestellte Releaseplanung der CPU wird dadurch deutlich verkürzt.

Große Chancen bietet darüber hinaus eine 50 % Beteiligung der T&R GmbH in Rumänien mit 12 Entwicklern. Dadurch wird die von CPU bereits eingeleitete Marktbearbeitung in verschiedenen osteuropäischen Ländern erheblich verkürzt.

Der für 1999 prognostizierte Umsatz der CPU Softwarehouse AG von 23 Mio. DM wird durch die Übernahme der T&R GmbH deutlich übertroffen.

Weitere Informationen:

Kay Schleef

Leiter Strategisches Marketing Merger & Acquisition CPU Softwarehouse AG

Fax: 0821-4602-179

oder www.CPU-AG.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05