Juni-Ausgabe der Ortbildbroschüre erschienen

Gestaltungsmaßnahmen sollen zum Nachahmen anregen

St.Pölten (NLK) - Eine Vielzahl verschiedener Beiträge zur Baukultur, zur Landschaft und Landschaftspflege und zu den Themen Natur und Umwelt bietet wieder die Ortsbildbroschüre "NÖ schön erhalten - schöner gestalten", die in ihrer neuesten Ausgabe erschienen ist. So ist ein Beitrag den Spielplätzen in den Orten gewidmet, ein weiterer Beitrag beschäftigt sich in Wort und Bild mit der Gewässerumgestaltung am unteren Kamp. Vorgestellt werden außerdem die neun Preisträger der "Goldenen Kelle 1998". Gleichzeitig finden die Leser der Ortsbildbroschüre (Auflage 80.000 Stück) in dieser Ausgabe wieder elf Beispiele, die zur Auswahl für die "Goldene Kelle 1999" stehen.

Welche Arten von Zäunen es gibt bzw. wie wichtig der Zaun insgesamt für die Gartengestaltung und für das Ortsbild ist, erfährt man im Artikel "Der Zaun: Begrenzung und Visitenkarte des Gärtners". Unter dem Motto "Bäume gesucht" gibt es zudem auf mehreren Seiten wieder gelungene Aufnahmen von Bäumen in der Landschaft. Welch beeindruckende Landschaft und Architektur die norddeutsche Stadt Lüneburg und das Naturschutzgebiet der Lüneburger Heide zu bieten hat, wird unter der Rubrik "Ortsbild anderswo" gezeigt. Wie immer bietet die Ortsbildbroschüre, die sechsmal jährlich erscheint, auch diesmal wieder jede Menge Tips, Informationen, Kurzreportagen und vieles andere mehr.

Erhältlich ist sie bei der Abteilung Ortsbildpflege beim Amt der NÖ Landesregierung unter der Telefonnummer 02742/200-5755.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK