Blochberger bei "Dorftagen" in Sachsen

Symposium über Zukunftsaussichten im ländlichen Raum

St.Pölten (NLK) - Landesrat Franz Blochberger reist morgen, Donnerstag, nach Sachsen, wo er in Kohren-Sahlis (nördlich von Chemnitz) an den 8. Sächsischen Dorftagen teilnehmen wird. Die zweitägige Fachkonferenz wird vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum, der Stadt Kohren-Sahlis und dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft veranstaltet. Schwerpunktthemen sind dabei die Dorfentwicklung in Sachsen, Chancen der Entwicklung ländlicher Gemeinden, Dorferneuerung sowie Arbeitsplätze im ländlichen Raum.

Blochberger wird zum Thema "Kann die Landwirtschaft auch zukünftig Arbeitsplätze sichern?" referieren. Am Rande der Konferenz wird Blochberger auch mit dem sächsischen Landwirtschaftsminister Rolf Jähnichen Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch über allgemeine Entwicklungen in der Agrarpolitik haben.

Nach Ansicht von Blochberger können durch eine Vielzahl an Maßnahmen vom Einsatz erneuerbarer Energieträger über biologische Wirschaftsweisen bis hin zur Dorferneuerung Impulse gesetzt werden, die dazu beitragen, Arbeitsplätze in der Landwirtschaft zu sichern und darüber hinaus neue Arbeitsplätze zu schaffen. Vor allem die Vernetzung einzelner Maßnahmen führt zu Projekten, die die Strukturen der Regionen stärken. "Es muß unsere vorrangige politische Zielsetzung sein, die besten Rahmenbedingungen für die so lebenswichtigen Impulse im ländlichen Raum sicherzustellen", so Blochberger.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK