Aktion Fairness: Auch Länder machen Druck

Zahlreiche Aktionen in ganz Österreich

Wien (ÖGB). In 13 steirischen Bezirken werden morgen, Mittwoch 30.Juni 1999, Resolutionen an regionale Geschäftsstellen der Wirtschaftskammer für die Unterstützung der "Aktion Fairness" übergeben werden. ++++

Walter Pöschl, Landesvorsitzender des ÖGB-Steiermark, geht davon aus, dass die "Hinhaltetaktik der Wirtschaftskammer" nicht weiter aufrecht bleibt und dass "entsprechende Beschlüsse" zur Umsetzung der "Aktion Fairness", im Parlament noch im Juli zustande kommen werden.

Heute, Dienstag, finden in ganz Österreich Aktionen der Gewerkschaften zur Umsetzung der "Aktion Fairness" statt. (bfm)

ÖGB, 29. Juni 1999 Nr. 324

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel. (01) 534 44/480 Dw.
Fax.: (01) 533 52 93

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB