Viador stellt Business Portal der nächsten Generation, strategische Partnerschaft mit Infoseek und neue Finanzierung vor

San Mateo, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Viador E-Portal Suite 6 wird umfassenden Zugang zu Informationen bieten. Neufinanzierung erhöht das Risikokapital auf US $26 Mio.

Viador(TM) Inc. stellte heute sein Business Portal für Unternehmen der nächsten Generation vor, die Viador E-Portal Suite(TM) Version 6. Mit der heutigen Bekanntmachung ist Viador in der Lage, eine Business Portal-Infrastruktur zu liefern, die über einen Browser, der aussieht und erscheint wie jeder populäre Internet-Browser, Zugang und Abruf einer großen Bandbreite von Geschäftsinformationen ermöglicht. Die E-Portal Suite von Viador bettet die Suchmaschine von Infoseek Ultraseek Server ein, um den Nutzern über eine einzige Architektur die sichere Suche, Analyse und den Abruf von Unternehmensinformationen aus strukturierten und unstrukturierten Quellen zu ermöglichen. Neben dem Angebot eines Portals der nächsten Generation gab Viador bekannt, daß das Unternehmen eine dritte Runde der Risikokapitalfinanzierung über $14,5 Mio. abgeschlossen hat und nun über ein Risikokapital von $26 Mio. verfügt.

Das Neuangebot eines Business Portals von Viador, die Viador E-Portal Suite 6, stellt eine Neuentwicklung auf dem Markt für das Enterprise Information Portal (EIP) dar. Bis heute haben Anbieter generell lediglich Point Solutions angeboten, die entweder strukturierte oder unstrukturierte Quellen, die von multidimensionalen Datenbanken bis zum Web reichen, erfassen. Viador überbrückt diese Kluft und liefert durch die Einbettung der Suchmaschine Ultraseek Server von Infoseek integrierten Zugang sowohl zu strukturierten als auch zu unstrukturierten Informationsquellen. Außerdem haben sich Viador und Infoseek Software darauf verständigt, bei ihren Unternehmungen in Verkauf und Marketing zusammenzuarbeiten. (Siehe entsprechende Veröffentlichung - -- Viador stellt Business Portal der nächsten Generation, die Viador E-Portal Suite Version 6 vor).

Diese neueste Finanzierungsrunde über $14,6 Mio. umfaßte neue Investoren wie CDIB Venture USA, JK&B Capital und schloß auch die vorhandenen Investoren Crosslink Technology Partners, Information Technology Ventures (ITV) und weitere ein. Die Neufinanzierung erlaubt es Viador, das bereits über mehr als 140 Kunden verfügt, einschließlich 3Com, Charles Schwab, Citibank, FedEx, dem Internal Revenue Service, Lucent, Sprint PCS und Xerox, seine Mitarbeiterzahl zu erhöhen und seine internationale Expansion weiterzuführen und sich darauf zu konzentrieren, den bestmöglichen Kundenservice anzubieten. Viador hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San Mateo und Niederlassungen in ganz Nordamerika und internationale Vertriebspartner.

Achtung: Viador, die Viador E-Portal Suite, Viador Sage, Viador Information Center, Viador Gateway, Viador Sentinel und Viador SDK sind Warenzeichen von Viador, Inc. aus San Mateo, Kalifornien. Java und alle auf Java basierenden Warenzeichen und Logos sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Sun Microsystems, Inc. in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern. Alle weiteren erwähnten Produkte oder Unternehmensnamen werden lediglich zu Identifikationszwecken erwähnt und können Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer sein.

ots Originaltext: Viador, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Margit Wennmachers von OutCast Communications für Viador
Tel. (USA) 415-392-8282, oder margit@outcastcom.com

Website: http://www.viador.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE