Verkehrsmaßnahmen (2)

Instandsetzungsarbeiten auf der A 23 in Kaisermühlen

Wien, (OTS) Instandsetzungsarbeiten auf der A 23/Südosttangente im Bereich des Verteilerkreises Kaisermühlen, die schon einmal wegen Schlechtwetterlage verschoben werden
mußten, werden nunmehr bei Anhalten der günstigen Witterung in der kommenden Woche durchgeführt. Es handelt sich um Gewährleistungsarbeiten an den Dehnfugenkonstruktionen mehrerer Auffahrtsrampen, mit denen am Montag, dem 28. Juni, um 9 Uhr früh, begonnen wird. Es wird an diesem Tag bis 20 Uhr gearbeitet, an den aufeinanderfolgenden maximal sechs Tagen jeweils von 7 Uhr früh, bis 20 Uhr. Die Baubereiche und die Verkehrsmaßnahmen:

o Auffahrt von der A 23 auf die A 22/Donauuferautobahn in

Richtung Stockerau.
o Auffahrt von der A 23 auf die A 22 in Richtung Ölhafen

Lobau.
o Auffahrt von der A 22/Donauuferautobahn zur A 23/

Südosttangente in den Verteilerkreis.
o Die betreffenden Rampen werden entsprechend dem

Arbeitsfortschritt jeweils halbseitig gesperrt. Eine der zwei Spuren bleibt unter Mitbenützung des Pannenstreifens ständig befahrbar.
(Schluß) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK