Görg/Svihalek: Baustellensaison 1999 (5)

6. Bezirk:

o 6., B 221 - Innerer Gürtel

Baustelle MA 28
örtl. Sanierung schadhafter Betonfelder
Kosten: 0,5 Mio ATS
Bauzeit: 6. Juli - August 1999
Verkehrsmaßnahmen: örtl. Fahrbahneinengung

7. Bezirk

o 7., B 221 - Innerer Gürtel

Baustelle MA 28
örtl. Sanierung schadhafter Betonfelder
Kosten: 1,0 Mio ATS
Bauzeit: 6. Juli - August 1999
Verkehrsmaßnahmen: örtl. Fahrbahneinengung

o 7., Neubaugasse von Lerchenfelder Straße - Westbahnstraße

Baustelle MA 28
Erneuerung des schadhaften Fahrbahnbelages (volle Breite)
Kosten: 4,0 Mio. ATS
Dauer: Mitte Juli - Ende August 1999 (Baudauer 3 Wochen) Verkehrsmaßnahmen: stete Aufrechterhaltung eines Fahrstreifens für IV u. ÖV

8. Bezirk:

o 8., B 221 - Innerer Gürtel

Baustelle MA 28

örtl. Sanierung schadhafter Betonfelder
Kosten: 1,0 Mio ATS
Bauzeit: Juli - August 1999
Verkehrsmaßnahmen: örtl. Fahrbahneinengung

o 8./9., Alser Straße - Spitalgasse

Baustelle Wiener Linien
Bahnerhaltungsarbeiten
Kosten: 5,5 Mio ATS
Dauer: 4.10 - 29.10.1999
Verkehrsmaßnahmen: Großräumige Umleitungen

9. Bezirk

o 9., B 221 - Innerer Gürtel

Baustelle MA 28
örtl. Sanierung schadhafter Betonfelder
Kosten: 0,7 Mio ATS
Bauzeit: Juli - August 1999
Verkehrsmaßnahmen: örtl. Fahrbahneinengung

o 9., Fuchsthallergasse von Wilhelm-Exner-Gasse bis ONr. 20

Baustelle MA 30
Neuerrichtung des Kanals (schlechter Zustand)
Kosten: 4,0 Mio. ATS
Dauer: Mitte August - Ende November 1999 (in Abstimmung mit
Umbau Alsberbachstr.)
Verkehrsmaßnahmen: Freihaltung 3,5 m breite Restfahrbahn bzw. Behelfsfahrbahn im Bereich Radweg/Gehsteig, Absicherung durch Leitwände (Abschnitt Gürtel-Lustkandlgasse)

o 9., Fuchsthallergasse von Nußdorfer Straße bis Wilhelm-Exner-

Gasse (siehe auch 9., Alserbachstraße, eigener Bericht)
Baustelle MA 28
Belagsarbeiten (Fahrstreifen)
Kosten: 0,8 Mio ATS
Bauzeit: Mitte August - Anfang September 1999
Verkehrsmaßnahmen: Einengung auf 1 Fahrspur

o 9., Liechtensteinstraße von Kolingasse bis Türkenstraße

Baustelle MA 28
Belagsarbeiten
Kosten: 0,9 Mio ATS
Bauzeit: Ende Juli - Mitte August 1999
Verkehrsmaßnahmen: örtl. Fahrbahneinengung, Plateau Hörlgasse:
Nachtarbeit

o 9., Lazarettgasse/Jörgerstraße Querung Gürtel (‘B 221)

Baustelle Wiener Linien
Gleiserhaltungsarbeiten Gleis 1 +2
Kosten: 3,8 Mio. ATS
Dauer: 2.8 - 3.9.99
Verkehrsmaßnahmen: Örtliche Einengung, kurzzeitige Umleitung an zwei Wochenenden

10. Bezirk

o 3., 10., A 23 - Knoten Landstraße - ASt. Arsenal - RFB Süd

Baustelle MA 28
siehe 3. Bezirk

o 10., A 23 - Abschnitt von Neilreichgasse - F.-Löwe-Straße -

RFB Nord
Baustelle MA 28
Örtliche Sanierungen der Betondecke
Kosten: 3,6 Mio ATS
Baudurchführung: 9. Juli 1999 - 12. Juli 1999
Verkehrsmaßnahmen: Sperre eines bzw. zweier Fahrstreifen

o 10., B 16 - Himberger Straße / Oberlaaer Straße

von Neugrabenstraße bis Berlepschgasse
Baustelle MA 28
Stauraum- und Belagsanierung am Plateau wegen Fahrbahnschäden. Kosten: 5,5 Mio ATS
Bauzeit: Juli - August 1999 (3 Wochen)
Verkehrsmaßnahmen: Aufrechterhaltung der Geradeausspuren in der Himberger Straße und Oberlaaer Straße, örtl. Umleitung der Abbiegerelationen. Arbeiten im Plateaubereich erfolgen an einem Wochenende (Freitag 20 Uhr bis Montag 5 Uhr) bei Sperre der Oberlaaer Straße und örtl. Umleitung.

o 10., B 225 - Wienerbergstraße, verlängerte Rotdornallee

Baustelle MA 31
Rohrneulegung für Stadterweiterung Wienerberg
Kosten: 2,5 Mio ATS
Dauer: Oktober - Dezember 1999
Verkehrsmaßnahmen: noch nicht festgelegt.

o 10., B 230 - Laxenburger Straße (Troststraße - Raxstraße)

Baustelle MA 28
Sanierung des Fahrbahnbelages wobei Stauräume als Betondecke ausgeführt werden.
Kosten: 8,0 Mio ATS
Baudurchführung: Juli/August 1999 (Dauer: 3 Wochen) Verkehrsmaßnahmen: Aufrechterhaltung von mind. einem
Fahrstreifen je Richtung

o 10., B 230 - Laxenburger Brücke / A 23

Baustelle MA 29
Instandsetzungsarbeiten am Brückentragwerk samt Erneuerung der Isolierung und des Fahrbahnbelages
Kosten: 55,0 Mio ATS
Baudurchführung: November 1999 - Dezember 2000 Verkehrsmaßnahmen: Sperre einzelner Fahrstreifen bei Baubeginn und vor Bauende, halbseitige Sperre der Brücke von Mitte Jänner bis Ende November 2000, Sperre eines Gehweges auf Baudauer.

o 10., Kundratstraße von Karplusgasse bis Kaiser Franz Josefs-

Spital (neue Einfahrt)
Baustelle MA 28
Fahrbahnumbau auf Grund neuer Einfahrtsbereiche in KFJ-Spital (Geriatriezentrum Favoriten) und private Wohnhausanlagen sowie wegen schlechten Erhaltungszustandes
Kosten: 8,8 Mio. ATS (MA 28: 7,3 Mio. ATS)
Dauer: Gesamtdauer: Juni-Sept.1999, davon auf Hauptfahrbahn Juli/Aug.99
Verkehrsmaßnahmen: Einbahnführung von dzt. Einfahrt Kaiser-Franz-Josef-Spital zur Kerschensteinergasse, halbseitige Arbeitsweise, IV großräumige Umleitung (während Arbeiten auf Hauptfahrbahn)

o 10., Gudrunstraße von Leebgasse bis Laxenburger Straße

Baustelle MA 28
Behebung von Zeitschäden, Herstellung Betondecke i.R. 11.Bezirk Kosten: 3,6 Mio. ATS
Dauer: Juli/August 1999 - 4 Wochen
Verkehrsmaßnahmen: Umleitung: Fahrtrichtung 11. Bezirk:
Leebgasse-Quellenstraße-Laxenburger Straße

o 10., Troststraße/Neilreichgasse

Baustelle Wiener Linien
Gleiserhaltungsarbeiten Gleis 1 und 2
Kosten: 1,4 Mio. ATS
Dauer: 5.7. - 16.7.1999
Verkehrsmaßnahmen: lokale Umleitung, noch nicht festgelegt

11. Bezirk:

o 2., 11., A 4 - Schrägseilbrücke - RFB Wien

Baustelle MA 28
siehe 2. Bezirk

o 11., A 4 - Landesgrenze W/NÖ - Schrägseilbrücke - RFB Wien

Baustelle MA 28
Gewährleistungsarbeiten für 2 Baulose
Örtliche Betonfeldsanierung, Abbruch und Neuverlegung von Randsteinen, Erneuerung von Einlaufschächten.
Baudurchführung: September 1999
Verkehrsmaßnahmen: Verschwenkung der Fahrstreifen bzw. Sperre
des Pannenstreifens.

12. Bezirk:

o 12., B 224 - Grünbergstraße (Tivoligasse - Gaßmannstraße)

Baustelle: MA 28
Belagssanierung auf Grund der starken Spurrinnenbildung.
Kosten: 6,0 Mio ATS
Baudurchführung: Juli/August 1999 (Dauer: ca. 8 Tage) Verkehrsmaßnahmen: Aufrechterhaltung von mind. drei Fahrstreifen (zwei in Richtung Süden, einer in Richtung Stadt)

o 12., B 224 - Altmannsdorfer Straße, von Hetzendorfer Straße bis

Sagedergasse
Baustelle MA 30, MA 31
Umbau des Kanals auf Grund der hydraulischen Überlastung des Bestandes und in Abstimmung mit dem Straßenausbauprojekt der
MA 28 muss der bestehende Kanal umgebaut bzw. in Neulage geführt werden.
Kosten: 50,0 Mio ATS (MA 30)
2,5 Mio ATS (MA 31)
Baudurchführung: Oktober 1999 - August 2000
Verkehrsmaßnahmen: noch nicht festgelegt

o 12., B 12 - Breitenfurter Straße 20-40

Baustelle MA 31
Rohrerneuerung DN 100/100
Kosten: 1,2 Mio ATS
Baudurchführung: 5.7. - 13.8.1999
Verkehrsmaßnahmen: stellenweise Einengung

13. Bezirk

o 13., B 1 - Wientalstraße - Hackinger Kai (Westeinfahrt -

Hütteldorfer Brücke)
Baustelle MA 28
Ausbau der Westeinfahrt (stadteinwärts führende Richtung der B 1 - Wiener Straße auf 3 Fahrstreifen in folgenden Abschnitten:
Bereich ca. 670 m bis ca. 200 m vor Stampfergasse:
Verlängerung der Linksabbiegespur in die Stampfergasse

b) Bereich ca. 40 m nach Stampfergasse bis Hütteldorfer Brücke:

Neubau einer eigenen Linksabbiegespur zur Hütteldorfer Brücke Gesamtkosten: 21,0 Mio ATS
Baubeginn: Herbst 1999
Bauende: Frühjahr / Sommer 2000
Verkehrsmaßnahmen: noch nicht festgelegt

o 13., B 1 - Schönbrunner Schloßstraße

von Haupteingang Schloss Schönbrunn bis Grünbergstraße Baustelle MA 28
Belagsanierung
Kosten: 3,5 Mio ATS
Bauzeit: Mitte September - Oktober 1999 (1 Wochenende) Verkehrsmaßnahmen: örtl. Einengung auf eine Fahrspur

o 13., Speisinger Straße von Maygasse bis Riedelgasse

Baustelle Wiener Linien
Bahnerhaltungsarbeiten Gleis 1 und 2
Kosten: 9,7 Mio. ATS
Dauer: 5.7. - 3.8.1999
Verkehrsmaßnahmen: Sperre der Speisinger Straße von Riedelgasse bis Winkelbreitengasse, Umleitung stadteinwärts

o 13., Speisinger Straße 32-40

Baustelle MA 31
Rohrlegung DN 800
Kosten: 25,0 Mio. ATS (mit Rohrlegung Feldkellergasse)
Dauer: August - Dezember 1999
Verkehrsmaßnahmen: Fahrbahneinengungen, IV teilweise über Gleise, Nachtarbeiten
(Forts.) lei

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Leitner
Tel.: 4000/81 414
e-mail: lei@gpz.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK