ots Ad hoc-Service: Cybermind Interactive E. <DE0005469209> CYBERMIND AG künftig als Internet-Beteiligungsgesellschaft

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die CYBERMIND AG wird sich zur Hauptversammlung am 26. August mit neuer strategischer Ausrichtung als reine Internet-Beteiligungsgesellschaft präsentieren. Die Gesellschaft verfügt bereits über ein exzellentes Beteiligungsportfolio an internationalen wachstumsstarken Firmen im Internet-Bereich und wird dieses weiter ausbauen. Die bisherige reine Holdingfunktion der Gesellschaft mit Mehrheitsbeteiligungen an Gesellschaften anderer Branchen wird zügig abgebaut werden. Alle operativen Einheiten, die nicht in die künftige Konzernausrichtung passen und mittelfristig nicht für Börsengänge geeignet sind, stehen mehrheitlich zum Verkauf an geeignete Partner zur Verfügung. Im Zuge der Neuausrichtung wurden bereits die Mehrheitsanteile der CYBERMIND Ventures Inc. an die Artificial Life Inc. verkauft. Diese Gesellschaft hat sich damit einhergehend in Artificial Life Ventures umbenannt. Ebenso hat die Cybermind Cafe Operations GmbH ihre Anteile an der Website Inc. USA abgestoßen und ihre Investitionen zurückgezogen. Die bisherige breite Diversifikation in völlig unterschiedlichen Geschäftsfeldern ist für den Anleger nicht hinreichend transparent gewesen und hat zu einer erheblichen Unterbewertung der Aktie geführt. Die Gesellschaft sieht das größte Wachstumspotential weiter im Internet und will sich nunmehr auf den erfolgreichen Aufbau der Beteiligungen fokussieren. Bereits in den letzten zwei Jahren wurden geschätzte stille Reserven aus Internet-Beteiligungen aufgebaut, die ein mehrfaches der derzeitigen Börsenkapitalisierung der Gesellschaft ausmachen und die für die nächsten Jahre ein enormes Gewinnpotential eröffnen.

Zur Hauptversammlung wird die Gesellschaft den Namen in CYBERMIND AG ändern und die beschreibenden Zusätze aus dem bisherigen Gesellschaftsnamen entfernen. Ferner wird der Hauptversammlung aus Euro-Umstellung und Kapitalrücklagen die Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 1:3

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/16