NÖ Hilfswerk bietet Ferien-Betreuung für Kinder

Strasser: Ferienproblem für Eltern gelöst

St.Pölten (NLK) - Das NÖ Hilfswerk bietet in Hollabrunn in den Sommerferien eine Kinderbetreuung für Kinder von drei bis zehn Jahren an: "Somit ist das Ferienproblem für Eltern gelöst", erklärte heute der Präsident des NÖ Hilfswerks, Dr. Ernst Strasser, in Hollabrunn. In den Gruppen stehe die kreative Freizeitgestaltung mit Spiel und Unterhaltung im Vordergrund. Die Palette reiche dabei vom Theaterspielen und Kochen bis hin zu Ausflügen. In den Gruppen würden höchstens 15 (bei Kindergartenkindern) bzw. 20 Kinder (bei Schulkindern) betreut. Strasser: "Fachkräfte wie Psychologen, Pädagogen oder auch Psychotherapeuten kümmern sich um die Kinder. Die Eltern haben so die Sicherheit, daß auf die Wünsche der Kinder individuell eingegangen wird."

Die Kosten für die Ferienbetreuung betragen 500 Schilling pro Kind und Woche, ein Bastelbeitrag ist bereits inkludiert.

Nähere Informationen: NÖ Hilfswerk, Telefon 01/4080810.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK