Wassergebrechen auf dem inneren Lerchenfelder Gürtel

Wien, (OTS) Im 8. Bezirk ist auf dem Lerchenfelder Gürtel in Höhe Nummer 64 (zwischen Sanettistraße und Josefstädter Straße) ein Wassergebrechen aufgetreten. Die Wasserwerke haben den Rohrstrang vorerst abgesperrt. Mit der Behebung des Schadens wird
am Samstag, dem 26. Juni, um 9 Uhr früh, begonnen. Sollten sich
bei der Aufgrabung nicht weiterreichende Schäden herausstellen, werden die Arbeiten voraussichtlich am Sonntag, dem 27. Juni, um
die Mittagszeit, einschließlich der provisorischen Schließung der Fahrbahndecke, beendet. Während der Gebrechensbehebung müssen die beiden linken Fahrstreifen in Richtung Josefstädter Straße gesperrt bleiben. (Schluß) pz/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK