ots Ad hoc-Service: Bertrandt AG <DE0005232805> Vorstand der Bertrandt AG beschließt Kapitalerhöhung Sicherung des Wachstums und Aufbau bedeutender Kompetenzen

Tamm (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Vorstand der Bertrandt AG
beschließt Kapitalerhöhung Sicherung des Wachstums und Aufbau bedeutender Kompetenzen

Der Vorstand der Bertrandt AG hat die Durchführung einer Kapitalerhöhung mit vereinfachtem Bezugsrechtsausschluß beschlossen. Das Volumen der Kapitalerhöhung beträgt insgesamt 300.000 neu auszugebende Stückaktien, dies entspricht 10% des Grundkapitals. Durch einen börsenkursnahen Plazierungspreis ergibt sich für das Unternehmen eine optimale Kapitalzufuhr, die in Höhe von 35 bis 40 Mio. DM erwartet wird. Mit dieser Kapitalmaßnahme sollen insbesondere auch neue Aktionäre gewonnen werden. Der Freefloat wird nach der Kapitalerhöhung bei rund 49 % liegen, damit erhöht sich auch die Liquidität der

Die Gründe für diese Maßnahme liegen im extrem dynamischen Wachstum der Bertrandt-Gruppe: Der erwartete Umsatz für das laufende Geschäftsjahr ist mit 260 Mio. DM mehr als 2 1/2-fach so hoch wie beim Börsengang im Oktober 1996. Die Bilanzsumme hat sich seit dem Going Public bis zum Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 1998/99 nahezu verdoppelt. Das auch weiterhin erwartete rasante Wachstum erfordert eine solide Eigen- kapitalausstattung. Der Vorstand strebt nach wie vor für die Bertrandt-Gruppe eine Eigenkapital-Quote von mindestens 30%

Mit dem Plazierungserlös will sich das Unternehmen noch stärker auf die Anforderungen der Kunden und des Marktes einstellen. Für den Ingenieurdienstleister Bertrandt ist die erforderliche Gesamtkompetenz für die Komplettentwicklung von Fahrzeugen dabei von zentraler Bedeutung. Der weiterhin konsequente Ausbau des Leistungsspektrums zu einer durchgängigen Entwicklungs- Prozeßkette erfordert erhebliche Investitionen. Mit dem Aufbau entsprechender Kompetenzen und Ressourcen verbindet Bertrandt die Erwartungen an dynamisches, qualitatives Wachstum in besonders margenträchtigen Bereichen. Für Bertrandt ergeben sich dadurch bedeutende Wettbewerbsvorteile, die der Sicherung und der Steigerung der Ertragssituation dienen.

Die Marktsituation im Bereich Automobilentwicklung ist nach wie vor sehr vielversprechend. Weiterhin steigendes Outsourcingvolumen und eine zunehmende Modellvielfalt bieten für Bertrandt exzellente Aussichten in der Zukunft. Auch für die nächsten Geschäftsjahre erwartet die Bertrandt AG daher ähnlich hohe Wachstumsraten. Für das Geschäftsjahr 1999/2000 geht das Unternehmen von einem Umsatz in Höhe von 370 Mio. DM aus, was einem Umsatzanstieg von 42% gegenüber dem Vorjahresumsatz bedeuten würde. Für das darauffolgende Geschäftsjahr 2000/2001 strebt das Unternehmen einen Umsatz von rund einer halben Milliarde DM an.

Bertrandt AG

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05