ots Ad hoc-Service: Kleind. Datentechnik AG <DE0006290208> Allianz schließt weltwelten Rahmenvertrag mit ICR, einem Unternehmen der Kleindienst Datentechnik-Gruppe

Augsburg/München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Allianz schließt
weltwelten Rahmenvertrag mit ICR, einem Unternehmen der Kleindienst Datentechnik-Gruppe

- Neue Software schließt letzte Lücke beim elektronischen Dokumenten Management - Softwareunterstützte Klassifizierung von Eingangspost ermöglicht deren automatische Verteilung - Hohe Effizienzsteigerung

Die Allianz-Versicherungsgruppe, München, und die ICR GmbH Software & Systeme, Überlingen (ein Unternehmen der Kleindienst Datentechnik-Gruppe, Augsburg) haben einen Rahmenvertrag über den Einsatz der Dokumentenerkennungs- und Analyse-Software FormsRec Al.DA geschlossen.

Kleindienst Datentechnik als führendes Unternehmen im Bereich der Interpretation von digitalen Images schließt mit seinen Produkten die letzte Lücke des Dokumenten-Managements durch die automatische Nutzdatengewinnung aus den eingehenden Dokumenten des Posteingangs.

Die Überwindung dieses "Medienbruchs" (Papier - Dokumenten-Management-System) wird möglich, in dem die Eingangspost automatisch gelesen und Inhalte klassifiziert werden. Die gewonnen Daten werden an das Dokumenten-Management-System von FileNET übergeben, das seit vielen Jahren bei der Allianz erfolgreich eingesetzt wird.

Die von der Allianz Gesellschaft für Informatik Service (AGIS) GmbH und ICR abgeschlossene Vereinbarung gilt für alle Konzern- und Tochtergesellschaften der Allianz. Erster Einsatz der Erkennungssoftware FormsRec Al.DA wird bereits Mitte 1999 bei der Allianz Lebensversicherung AG in Stuttgart sein.

Dietmar Breyer, Vorstandsvorsitzender der Kleindienst Datentechnik AG, sagt dazu: "Die Akzeptanz unserer Lösung bei Europas größter Versicherung bestätigt unseren Erfolg in der strategischen Ausrichtung des Geschäftsfeldes Enterprise Document Management (EDM)." Rüdiger Stephan von der Allianz Lebensversicherung, Referatsleiter der Abteilung Informationssysteme, erläutert: "Dieses Produkt löst ein wirkliches Problem bei unseren Bemühungen um weitere Effektivitätssteigerungen. Die Lizenzierung der Software erlaubt uns darüber hinaus einen sehr flexiblen Einsatz in den

Kleindienst Datentechnik notiert seit dem 02. Juni 1999 am Neuen Markt in Frankfurt. Das Unternehmen ist neben dem Geschäftsbereich EDM in den Geschäftsfeldern Zahlungsverkehr und Outsourcing tätig.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03