Netrex Secure Solutions bietet den ersten Vorbereitungsleitfaden der Branche für die Check Point Firewall-1 4.0-Zertifizierung an

Southfield, Michigan, USA (ots-PRNewswire) - Der führende Anbieter für Internet-Sicherheit hilft dabei, daß die Kunden auf die neueste Zertifizierung von Check Point Software umsteigen

Netrex Secure Solutions kündigte an, daß die Firma den Check Point(TM) FireWall-1(R) Certified Migration Course mit einer Erweiterung anbietet, die einen von Netrex entwickelten Vorbereitungsleitfaden beinhaltet. Dieser hilft den Kursteilnehmern dabei, die FireWall-1 4.0-Zertifizierung von der Check Point Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP) zu erhalten. Ab dem 30. September 1999 verfallen alle Check Point FireWall-1 Version 3.0-Zertifizierungen. Viele Organisationen werden von der FireWall-1 Version 3.0 auf die neueste Version 4.0 umsteigen müssen. Die Check Point Certified Security Engineers mit 3.0-Zertifizierungen müssen sich jetzt vorbereiten, um diesen Termin im Zertifizierungsprogramm von Check Point Software einzuhalten. Netrex ist der erste Anbieter von Sicherheitslösungen, der diesen wichtigen Leitfaden anbietet.

Im FireWall-1 Migration-Kurs werden umfangreiche praktische Erfahrungen geboten, anhand derer die neuen Merkmale und die Funktionalität der Version 4.0 erlernt werden können. Der zweitägige Kurs bietet den Organisationen die komplette Übergangsmöglichkeit zur Produktimplementierung und erneuten Zertifizierung. Netrex hat die Vorteile dieses Kurses durch die Aufnahme eines Vorbereitungsleitfadens zur Zertifizierung, der von den erfahrenen Netrex-Sicherheitsprofessionellen entwickelt wurde, um einen weiteren vermehrt.

"Als ursprünglicher Entwickler des FireWall-1-Schulungs- und Zertifizierungsprogramms kennt Netrex viele Organisationen, die ihre Unternehmenssicherheitslösung von Check Point Software auf die Version 4.0 umstellen werden wollen, um die vielen neuen Merkmale und die erweiterte Funktionalität nutzen zu können", sagte Karen Paulson, Vice President, Schulungen, Netrex Secure Solutions. "Dieser Kurs ist wichtig, weil er die Organisationen in die Lage versetzt, den Aktualisierungszyklus abzuschließen. Er bietet die nötige Schulung, um schnell die neuen Funktionen der Version 4.0 nutzen können, und bietet den Zertifizierungspfad für ihre Softwareanwender."

Der Check Point FireWall-1 Certified Migration Course findet am 7. und 8. Juli im Netrex Security Education Center in Southfield, Michigan, USA, statt.

In zwei Tagen werden die Kursteilnehmer

* die neuen Elemente und wichtigen Änderungen von der Version 3.0 auf 4.0 kennenlernen,

* die wichtigen Änderungen im Installationsverfahren kennenlernen, die die aktuellen und die althergebrachten Systeme unterstützen,

* die erweiterten Funktionen im schnellen Modus, in den Verschlüsselungsschemata und dem Auslastungsausgleich diskutieren und

* praktische Erfahrungen mit den neuen Funktionen sammeln,
darunter LDAP, Router-Management, aktives Netzwerkmanagement, Benutzerschnittstellenerweiterung und OPSEC (Open Platform for Secure Enterprise Connectivity)-Kompatibilität.

Der Kurs richtet sich an die derzeitigen Check Point Certified Security Administrators und Check Point Certified Security Engineers.

Die Kursgebühr umfaßt detailliertes Kursmaterial sowie professionelles Catering mit täglichem kontinentalen Frühstück und Mittagessen. Bitte setzen Sie sich mit einem Ausbildungsspezialisten unter 888-2-NETREX in Verbindung, oder senden Sie eine Email an training@netrex.com, um mehr über die Kursgebühren und die verfügbaren Plätze zu erfahren.

In Sachen Check Point Software Technologies Ltd.
Check Point Software Technologies Ltd. ist weltweiter Marktführer für sichere Unternehmensnetzwerklösungen. Zur integrierten Firmenarchitektur gehören die Netzwerksicherheit (FireWall-1, VPN-1, Provider-1 und Check Point RealSecure), die Datenverkehrskontrolle (FloodGate-1 und ConnectControl) und das IP- Adressenmanagement (Meta IP). Die Check Point Software-Lösungen versetzen die Kunden in die Lage, zentralisiertes auf Strategie basierendes Management mit unternehmensweitem distribuierten Einsatz zu implementieren. Über die OPSEC Alliance integrieren sich die Produkte von Check Point Software nahtlos mit den jeweils besten Produkten von mehr als 200 führenden Industriepartnern. Der US-amerikanische Hauptsitz der Firma ist in Redwood City, Kalifornien, und der internationale in Ramat-Gan, Israel. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 800-429-4391 oder 650-628-2000 oder im Internet unter http://www.checkpoint.com oder http://www.opsec.com.

In Sachen Netrex Security Education Center
Die Studienpläne der Netrex Security Education Center bieten neben den sicherheitsorientierten Schulungen und Seminaren zertifizierte Schulungen für führende Produkte der Check Point Software Technologies Inc., Internet Security Systems Inc. und Security Dynamics Technologies Inc. Hinter allen Kursen stehen die Garantien der Netrex Security Education Center.

In Sachen Netrex Secure Solutions
Netrex Secure Solutions ist weltweit das größte in Privateigentum stehende Integrationsunternehmen für die Informationssicherheit. Seit 1992 integriert Netrex komplexe Sicherheitstechnologien, um die Kundeninvestitionen ins Internet, Intranet und Extranet mit Security-1(TM) zu schützen, der vollständigen Methodologie für die Verwaltung des Lebenszyklusses der Informationstechnologiesicherheit. Zu den Dienstleistungen gehören Sicherheitsberatung, Rund-um-die-Uhr-Kundensupport, Sicherheitsmanagement und -überwachung, das Entdecken unberechtigter Eindringlinge, Eskalation und Reaktion sowie das Informationssicherheitsbewußtsein, die -technologie und -methodologieschulung. Netrex hat den Hauptsitz in Southfield, Michigan, USA. Sie finden Netrex im Internet unter http://www.netrex.com.

Alle Produktbezeichnungen in dieser Pressemeldung sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer entsprechenden Inhaber.

ots Originaltext: Netrex Secure Solutions
Im Internet recherchierbar:http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Allan Schoenberg von Netrex, Tel.: 312-454-0900 oder allan.schoenberg@netrex.com, oder Christina Rohall von Check Point Software, Tel.: 650-628-2088 oder crohall@us.checkpoint.com/ Webseite: http://www.checkpoint.com/ Webseite: http://www.opsec.com/ Webseite: http://www.netrex.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03