ots Ad hoc-Service: RWE AG <DE0007037004> Rückkauf von Vorzugsaktien zur Steigerung des Unternehmenswertes

Essen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Rückkauf von Vorzugsaktien zur
Steigerung des Unternehmenswertes

Die Hauptversammlung der RWE AG wird am 18. November 1999 über die Ermächtigung des Vorstands zum Erwerb eigener Aktien entscheiden. Einem entsprechenden Vorschlag des Vorstands hat der Aufsichtsrat heute zugestimmt. Vorgesehen ist der Rückkauf von bis zu 55 Mio. Stück Vorzugsaktien, entsprechend 10 % des Grundkapitals der RWE AG.

Im Hinblick auf die historisch gesehen sehr hohe Kursdifferenz zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien werden die Vorzugsaktien als unterbewertet angesehen. Der Rückkauf ist ein Beitrag zur Beseitigung dieser Unterbewertung. Durch die weitere Reduzierung der Anzahl Vorzugsaktien nimmt der Anteil der Stammaktien am Grundkapital weiter zu in Richtung "One Share one Vote". Gleichzeitig wirkt sich die dann insgesamt geringere Anzahl RWE Aktien positiv auf das Ergebnis je Aktie aus. Der Rückkauf von Vorzugsaktien kommt sowohl den Vorzugsaktionären als auch den Stammaktionären zugute und stellt eine weitere Maßnahme im Rahmen der wertorientierten RWE-Geschäftspolitik dar.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/20