Elektronische Handelsvertreter unterstützen E-Commerce

"Software Agents" sollen die Arbeit für Händler und die Suche für Konsumenten erleichtern

PWK - Autonome "elektronischen Handelsvermittler" - sog. "Software Agents" werden in den kommenden Jahren den E-Commerce revolutionieren, ist Prof. Pattie Maes vom Media Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) überzeugt. ****

Im heutigen E-Commerce muß jeder selbst seine Produktinformationen und Angebote suchen, zusammenstellen, bewerten und die Kaufentscheidung treffen.

Die angesprochene neue Form der "elektronischen Handelsvermittler" übernimmt diese Arbeiten sowohl für den Händler als auch den Käufer. Dies bedeutet, daß alles von der Produktsuche und der Angebotsbewertung bis hin zu den Preisverhandlungen und der Kaufunterstützung durch diesen "Software Agent" durchgeführt wird.

Eine Reihe dieser "Software Agents" wurden bereits am MIT Media Lab entwickelt, wie z.B. die Programme "Kasbah" und "Market Maker".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.Ing. Karl Heinz Buchner
Tel: 50105/DW 3068
Fax: 50105/DW 241
e-mail: BuchnerK@wk.wifi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/MIT