Standortpartnerschaft Wirtschaft - Öffentlicher Dienst

Wien (OTS) - Ein moderner, effizienter öffentlicher Dienst ist
auch für einen guten Wirtschaftsstandort ein ganz wesentlicher Faktor.

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst und die Wirtschaftskammer Österreich haben deshalb vereinbart, zur Optimierung aller damit zusammenhängenden Fragen eine

STANDORTPARTNERSCHAFT WIRTSCHAFT - ÖFFENTLICHER DIENST

zu institutionalisieren.

Dieses Übereinkommen mit seinen Zielen, Aufgaben, Grundsätzen und Aktionen wird am

Donnerstag, 24. Juni 1999, 20 Uhr
in der Schloßgasse 21 (Silberwirt), Wien 5

im Rahmen eines Hintergrundgespräches vom GÖD-Vorsitzenden Fritz Neugebauer sowie dem Präsidenten der WKÖ NR Leo Maderthander und Generalsekretär der WKÖ NR Dr. Günter Stummvoll präsentiert.

Wir laden Sie dazu sehr herzlich ein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

aul Sturm
Pressereferent der GÖD
Tel.: 01/53454/234 od. 203

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB/OTS