Wiener Gemeinderat (11)

Abstimmung

Wien, (OTS) Der Rechnungsabschluß des Jahres 1998 wurde mit Mehrheit angenommen.

Ein im Rahmen der Debatte vom LIF eingebrachter Antrag hinsichtlich eines Rauchverbotes im Gemeinderat fand eine knappe Mehrheit.

Kontrollamtsbericht

Als Vorsitzender des Kontrollausschusses bedankte sich GR Günter Kenesei (G) bei dem in Kürze in Pension gehenden Kontrollamtsdirektor Dr. Peter Satrapa für dessen langjährige korrekte Amtsführung.

GR Dr. Wolfgang Alkier (LIF) betonte, daß der scheidende Kontrollamtsdirektor durch die kompetente und korrekte Handhabung seines Aufgabengebietes ein Vermächtnis für die Zukunft hinterläßt. Hinsichtlich der Neubesetzung des Kontrollamtsführung schlug Alkier als Ergänzung zum verfassungsmäßigen Vorschlagsrecht des Bürgermeisters eine öffentliche Ausschreibung wie auch ein Hearing vor den Mitgliedern des Kontrollausschusses vor.

Auch GR Mag. Christoph Chorherr (G) gab in seiner Rede seinen persönlichen wie auch den von seiner Fraktion getragenen Respekt vor der korrekten Amtsführung Dr. Satrapas Ausdruck. Eine Fortführung dieses Amtsstils sei auch in Zukunft für Wien wünschenswert, so Chorherr.

GR Mag. Franz Karl (ÖVP) bezeichnete in seiner Laudatio den Kontrollamtsdirektor als eine kritische, kompetente und korrekte Persönlichkeit, der zu keiner Zeit öffentliche Polemik oder Kritik widerfuhr. Weiters brachte der Redner einen Beschlußantrag hinsichtlich der Neubesetzung des vakanten Postens ein, der die öffentliche Ausschreibung wie auch die Nutzung eines Assessment Centers vorsieht. Zuletzt betonte er, daß diese Vorgehensweise natürlich nicht das garantierte Vorschlagsrecht des Bürgermeisters außer Kraft setze. (Forts.) hch/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK