2. Weltkongreß für Psychotherapie vom 4.-8. Juli 1999 im Austria Center

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Mythos, Traum, Wirklichkeit" finden 1000 Veranstaltungen mit über 4000 Teilnehmern statt. Hochrangige internationale Experten wie z.B. Sophie Freud, Stavros Mentzos, Leon Wurmser, Daniel Stern und Eugen Drewermann werden relevante Themen der Psychotherapie behandeln. Auf diesem Kongreß wird auch zum ersten Mal der "Internationale Sigmund-Freud Preis für Psychotherapie der Stadt Wien" verliehen (dotiert mit 300.000.-). Journalisten sind herzlich zum Weltkongreß eingeladen und können gratis teilnehmen.

Am Mittwoch, dem 23. Juni 1999 findet um 10.00 Uhr in Cafe Griensteidl eine Pressekonferenz statt, auf der das Weltkongreßprogramm

vorgestellt wird.

Am 30. Juni 1999 wird im Cafe Stein um 11.00 Uhr auf einer Pressekonferenz die Sigmund Freud CD-Rom, die anläßlich des Weltkongresses von der Stadt Wien für alle Teilnehmer gestiftet wird, präsentiert.

Allgemeine Informationen und Informationen bezüglich Akkreditierungen erhalten Sie unter
Tel.: (01) 512 0444, (01) 513 0566 und (01) 513 0571.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS