Novität in Österreichs Design Ausbildung: Erste Degree Show in Graz -BILD

Österreichs jüngste Designausbildungsstätte zeigt erstmals

Graz (OTS) - Arbeiten von Diplomanden und Studenten des FH- Studiengangs für Industrial Design am Technikum Joanneum in Graz=

Diese Veranstaltung setzt in konsequenter Weise den
Weg der praxisorientierten Ausbildung fort. Ziel der am 25. und 26. Juni stattfindenden Veranstaltung ist es, einen Brückenschlag zwischen möglichen künftigen Arbeits- und Auftraggebern und den jungen Design- Absolventen und Studenten zu schaffen.

Die von den Staatspreisträgern für Design Gerhard Heufler und Gerald Kiska betreuten Diplomarbeitsprojekte reichen vom digitalen Notenständer bis zum Eissegler, vom medizinischen Schlafmonitor bis zu Trendprodukten aus der "Streetculture Scene".

Die Qualität der gezeigten Arbeiten demonstriert eindrucksvoll, daß das Ausbildungs- motto "Keine professionellen Lehrer sondern lehrende Profis" richtungsweisenden Charakter besitzt.

Ein weiters Highlight der Präsentation bilden die Projektarbeiten des 6. Semesters. Themenstellung dieser Arbeiten war die Entwicklung innovativer, zielgruppenorientierter Automobilanhänger, die in Aussehen und Funktion neue Maßstäbe setzen.

(Siehe auch APA/OTS-Bild)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

gerhard. heufler@fh-joanneum.at <mailto:heufler@fh-joanneum.at>DI Gerhard Heufler Tel: 0316 876 8110
email:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS