POSCH: SPÖ-NÖ PARTEITAG IM ZEICHEN DER ERFOLGE

Niederösterreich (OTS-SPI) "Der heutige Landesparteitag
steht ganz im Zeichen der Erfolge der letzten Monate. Er wird
ein Parteitag des Selbstbewußtseins sein, weil sich die Schlögl-SPÖ im Aufwind befindet", sagte SPÖ-Landesgeschäftsführer
Oswald Posch.

"Wir sind stolz darauf, daß die SPÖ in der ersten Halbzeit
des Jahres 1999 die Landespolitik bestimmt und die wesent-
lichen Themen vorgegeben hat. Mit der Aktion für die nö-Fami-
lien und unserer Verkehrsaktion haben wir die Schwerpunkte in
diesem Frühjahr gesetzt und die Pröll-ÖVP zum Handeln ge-zwungen", stellte er weiter fest.

"Wir feiern aber auch den Wahlerfolg bei der Europa-Parla-mentswahlt, bei der wir alle unsere Ziele erreicht haben", sagte Posch weiter:
- Wir wollten den Abstand zur ÖVP verringern, das haben wir

erreicht.
- Wir wollten unsere Kandidatin Karin Scheele in das Europa-

Parlament bringen, auch das haben wir erreicht.
- Und wir wollten einen wesentlichen Beitrag zum Gesamter-

folg der SPÖ leisten, und auch das haben wir erreicht. Die NÖ-SPÖ brachte in den Gesamttopf nicht weniger als ein
Viertel aller SPÖ-Stimmen von ganz Österreich ein und damit
bei weitem die meisten Stimmen aller Bundesländer-Parteien.

"Dies alles ist eine äußerst gute Grundlage für die Arbeit in den kommenden Monaten, mit der wir einen weiteren Beitrag
zur Erneuerung Niederösterreichs leisten werden", sagte der SPÖ-Manager abschließen.
(schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ 402 42 61 45/0664 300 85 32

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/OTS-SPI