CREATON nimmt Prognosen für 1999 leicht zurück ots Ad hoc-Service: Creaton AG <DE0005483036>

Wertingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

CREATON nimmt Prognosen für
1999 leicht zurück

Die CREATON AG, Wertingen, Deutschlands fuehrender Tondachziegelanbieter, wird im Gesamtjahr 1999 voraussichtlich einen um rund 5% niedrigeren Konzernumsatz erzielen als im Vorjahr (Vj. 313,0 Mio DM). Das Ergebnis wird aus heutiger Sicht ebenfalls unter Vorjahr liegen (Ergebnis der gewoehnlichen Geschäftstätigkeit 1998:
35,8 Mio DM). Ursprünglich war CREATON für 1999 von gegenüber 1998 stabilen Umsatz- und Ergebniswerten ausgegangen.

Als wesentliche Gründe nennt der Vorstand des Unternehmens auf der heutigen Hauptversammlung in München den im laufenden Jahr nicht wiederholbaren Abbau von hohen Lagerbeständen der 1998 neu erworbenen Tochtergesellschaft Ströher und die Tatsache, daa sich der erwartete Positiveffekt aus dem Start des neuen Werkes III am thueringischen Standort Grossengottern verzoegern wird. Die dort in einem neuartigen Herstellungsverfahren produzierten Tondachziegel entsprechen noch nicht den hohen Qualitaetsanforderungen des Unternehmens. Durch Umstellungen und Umbaumassnahmen werden die technischen Probleme im zweiten Halbjahr 1999 beseitigt. Bemerkbar macht sich ausserdem der harte Winter, der die gesamte Branche Anfang 1999 massiv beeintraechtigte. In den ersten fuenf Monaten 1999 lag der Konzernumsatz mit 98,2 Mio DM um 6,9% unter dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraumes.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07