On Tour: Die RIZothek

Interaktiver Infokiosk bringt News für Unternehmensgründer

St.Pölten (NLK) - Das RIZ Niederösterreich ist nun bereits an 11 Standorten in Niederösterreich vertreten und kompetenter Ansprechpartner für all jene, die gerade über eine neue Geschäftsidee und die Chancen einer Unternehmensgründung nachdenken. Eine gute Geschäftsidee entsteht meist nicht über Nacht, je informierter Mann oder Frau ist, desto größer sind die Chancen, einen echten Treffer zur richtigen Zeit zu landen. Die RIZothek, ein interaktiver Info-Kiosk, gibt Auskunft über die formalen Erfordernisse einer Unternehmensgründung, testet das unternehmerische Talent und lädt ein, sich spielerisch mit der Gedankenwelt des Unternehmens auseinanderzusetzen. Die Kioske machen derzeit Station in der Sparkasse Ternitz und werden in den nächsten Monaten auf Tour durch Niederösterreich gehen.

Doch damit nicht genug, wer nun im Rahmen eines Ideen- oder Konzeptgespräches mehr über die wirtschaftliche Machbarkeit seiner Geschäftsidee erfahren möchte, dem steht jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr ein Berater für Erstgespräche im RIZ-Schwarzatal in Ternitz zur Verfügung. Die Zentrumskoordinatorin Waltraud Luef, Telefon 02630/32111, nimmt Anmeldungen dafür gerne entgegen. Wem dieser Weg vorerst noch zu weit ist, weil er sich selber noch weitere Klarheit verschaffen möchte, dem steht eine weitere Alternative offen: Das RIZ ist im Internet mit einem eigenen Ideenparcours vertreten. Er ist unter www.riz.co.at abrufbar und jeder, der über einen internetfähigen PC verfügt, kann hier vollkommen anonym, unterstützt durch ein Gerüst an konstruktiven Fragen über Produkt, Markt und Konkurrenz, darüber nachdenken, was zu einem erfolgreichen Start in die Selbständigkeit notwendig ist. Ein Service, das sich übrigens auch im Gründerzentrum Schwarzatal nutzen läßt, sollte kein Computer zur Verfügung stehen.

Rückfragen und Informationen: Prof. Mag. Werner Jungwirth, Mag. Rudolf Schiessl und Mag. Karin Platzer, Telefon 02622/26326-0.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2171Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK