100. und 101. Geburtstag im Pensionisten-Wohnhaus

Wien, (OTS) Im Pensionisten-Wohnhaus "Mühlengrund", 23., Breitenfurter Straße 269-279, feiert kommenden Dienstag, den 22. Juni, Paula Potzmann ihren 101. Geburtstag. Sie gehört damit zu
den Ältesten BewohnerInnen in den Wiener Pensionisten-Wohnhäusern. Aus diesem Anlaß wird der Bezirksvorsteher des 23. Bezirkes, Manfred Wurm, an diesem Tag um 15 Uhr der Jubilarin namens der
Stadt Wien gratulieren. Frau Potzmann, in Wien geboren, war Hausfrau, ist verwitwet und hat eine Tochter. Sie lebt bereits
seit 12 Jahren im Haus "Mühlengrund".

Darüber hinaus hat vor wenigen Tagen, und zwar am 16. Juni, Johanna Lang, im Pensionisten-Wohnhaus "Türkenschanze", 18., Türkenschanzplatz 2, ihren 100. Geburtstag gefeiert. Sie zog im
Mai 1981 als eine der ersten Bewohnerinnen in das Haus, wo sie bis heute ihr Appartement bewohnt. Frau Lang war vom Beruf Volksschullehrerin bzw. Direktorin, u.a. in Währing, Floridsdorf und Alsergrund.

Gegenwärtig wohnen in den 30 Häusern des Kuratoriums insgesamt 23 Frauen und ein Mann, die 100 Jahre und älter sind.
Die älteste Bewohnerin ist 105 Jahre, ferner gibt es eine 104jährige und zwei 102jährige Bewohnerinnen. (Schluß) zi/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hannes Zima
Tel.: 313 99/211

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK