"Steuerreform 2000 ist größtes Steuersenkungsprogramm seit 1945"

Stummvoll weist auf wichtige Weichenstellungen für Wirtschaft und Familien bei kommender Steuerreform hin

PWK - "Die Steuerreform 2000 ist das größte Steuersenkungsprogramm der zweiten Republik", betonte der Generalsekretär der Wirtschaftskammer, Günter Stummvoll, am Donnerstag bei der Parlamentarischen Debatte zur Steuerreform. Ihr Entlastungsvolumen zugunsten der Bürger und Betriebe sei größer als jenes der beiden vorangegangenen Steuerreformen von 1988 und 1993 zusammen. ****

Zudem sei es der ÖVP, so VP-Finanzsprecher Stummvoll, gelungen, einige wichtige Ziele zu verwirklichen.

So bleibe nach der Steuerreform dem Staat weniger, den Bürgern aber mehr Geld. Am Beispiel einer durchschnittlich verdienenden Familie mit zwei Kindern demonstrierte Stummvoll, daß diese Familie im Jahr netto über 22.000.- Schilling Steuerersparnis lukrieren kann. Stummvoll: "Das sind fast 2000.- Schilling netto im Monat an Steuerersparnis. Das ist ein Steuersenkungsprogramm, das sich sehen lassen kann".

Außerdem habe man den Grundsatz verwirklichen können, wonach nur die Wirtschaft Arbeitsplätze schaffen könne. Aus diesem Grund seien auch wichtige Maßnahmen zugunsten der Unternehmen durchgesetzt worden. Stummvoll verwies dabei auf:

? Im ersten Jahr werden Jungunternehmer bei den Lohnnebenkosten um sieben Prozent entlastet.
? Auch wenn man bei der Eigenkapitalverzinsung mehr wünschenswert gewesen wäre, so sei doch anzuerkennen, daß erstmals in der zweiten Republik im Steuergesetz eine fiktive
Eigenkapitalverzinsung überhaupt anerkannt werde.
? Der Lehrlingsfreibetrag werde verdreifacht.
? Der Forschungsfreibetrag werde verdoppelt.
? Und der Investitionsfreibetrag für Bildungsinvestitionen und Humankapital sei ein unglaublich "innovativer Ansatz" (Stummvoll).
? Sehr positiv sei auch, daß das Modell des Bausparens auf die private Altersvorsorge übertragen werde.

Stummvoll: "Natürlich kann man alles krankjammern. Aber man kommt um eines nicht herum: Es handelt sich hier um das größte Steuersenkungsprogramm der zweiten Republik und stellt wichtige Weichen für Wirtschaft und Bürger für das nächste Jahrtausend". (Schluß) RH

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/STUMMVOLL