ots Ad hoc-Service: SIEMENS AG <DE0007236002>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Siemens und Fujitsu vereinbaren
globale Kooperation im Computergeschäft mit 50/50-Joint-venture als Kernstück

Die Siemens AG, München/Berlin, und die Fujitsu Ltd, Tokio, haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, das eine weitreichende Kooperation im Bereich Computersysteme, also für das Geschäft mit PC's, Servern und Großrechnern, vorsieht. Die Vereinbarung umfaßt eine weitreichende Kooperation in Entwicklung, Einkauf und Vertrieb, um das globale Geschäft beider Partner zu unterstützen. Ziel ist es, gemeinsam eine Position unter den drei führenden Herstellern weltweit in diesem Bereich zu erreichen. Kernstück der Partnerschaft ist die Gründung eines Joint-ventures unter dem Namen Fujitsu Siemens Computers, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent halten und in das die wesentlichen europäischen Computeraktivitäten der Muttergesellschaften eingehen.

Siemens bringt sein Geschäftsgebiet Computer Systems in das Joint-venture ein. Dies umfaßt einen Jahresumsatz (per 31.10.1998) von rund 8 Milliarden DM und ca. 8.000 Mitarbeiter. Fujitsu steuert sein europäisches Tochterunternehmen Fujitsu Computers (Europe) Ltd. mit einem Jahresumsatz (per 31.3.1999) von etwa 4 Milliarden DM und rund 1.600 Beschäftigten bei. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden ist geplant, daß Fujitsu Siemens Computers zum 1. Oktober 1999 seine Arbeit aufnimmt. Gemäß ihren Bilanzierungsgrundsätzen werden die beiden Muttergesellschaften das Joint-venture nicht voll

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI