Luftschloss ’99 - Modeschau in Hetzendorf

Wien, (OTS) Auch 1999 wirft die Hetzendorfer Modeschule ihre kreativen Netze aus und präsentiert Mode am Puls der Zeit.
Wie jedes Jahr schließt das Schuljahr in der Modeschule Hetzendorf mit einer großen Show im prächtigen Garten des Areals ab.
Die heurige Präsentation steht ganz im Zeichen von "Luftschloss ‘99"

Lustvoll Luftschlösser bauen

Gewänder leicht wie ein Lufthauch, geraffte Stoffwolken, Transparenz und Abstraktion, spinnwebenzarte Materialien - Papier Vlies, Bast, gelochter Loden, zerfranster Organza, schillernde Häute, subtile Details, Strick in Verdichtung und Auflösung, gedruckte Maschen über Strick gelegt, "barock" gebauchte Roben für den Winterabend, Schlitze und Netzstrukturen - überraschend und provokant.

Für die letzte Kollektion dieses Jahrtausends durften die SchülerInnen und StudentInnen der Hetzendorfer Schule für Modedesign und Produktgestaltung Luftschlösser bauen - eine ideale Voraussetzung für uneingeschränktes Experimentieren. Das Projekt "Modeschau" wird vom Ex - Hetzendorfer Andreas Lackner gemeinsam
mit den SchülerInnen gestaltet.

Vor der abendlichen Modeschau im Park sehen die BesucherInnen eine Videopräsentation, in der Geschichte und Gegenwart, Lebendigkeit und Innehalten, Techniken und künstlerische Arbeit, LehrerInnen und SchülerInnen, Gesichter und Architektur, Produktionsabläufe und das fertige Modell zu einem Bild der Modeschule zusammenmontiert wurde.

Ausstellung zur Kollektion ‘99

Eine Ausstellung in den Prunkräumen im ersten Stock präsentiert darüber hinaus während der ganzen Woche die Kollektion ’99 als work in progress, aber auch Installationen aus den verschiedenen Fachabteilungen - Modisterei, Textil und Leder.

Am Premierenabend, dem 18. Juni, wird eine Jury - bestehend
aus Heidi Morawetz, Chefvisagistin von Chanel, Gery Keszler, Organisator des Life-Ball u.v.m. - das beste Design des Jahres küren. Belohnt wird das Siegerstück mit einem Preis der Zeitschrift Elle.

o Hetzendorfer Modeschau

19. bis 25. Juni, um jeweils 20 Uhr
Ausstellung täglich von 10. bis 16 Uhr,
im Schloß Hetzendorf, 1120 Wien, Hetzendorferstraße 79

Kartenpreise: 130 Schilling, ermäßigter Preis 80 Schilling, Kartenreservierung unter der Telefonnummer 804 27 95. (Schluß) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK