ots Ad hoc-Service: Concord Effekten AG <DE0005410203>K apitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Concord Effekten AG:
Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Aktiensplit im Verhältnis 1 : 1 durch die Ausgabe von Gratisaktien

Am Donnerstag, den 01. Juli 1999, wird bei der Wertpapierhandelsbank Concord Effekten AG der von den Aktionären auf der diesjährigen Hauptversammlung beschlossene Aktiensplit im Verhältnis 1 : 1

Die Aktionäre der Concord Effekten AG hatten auf der ordentlichen Hauptversammlung am 26. April 1999 eine Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln auf insgesamt DM 8.0 Mio. (EUR 4.090.335,04) mit einem Aktiensplit im Verhältnis 1 : 1 durch Ausgabe von 800.000 neuen Stückaktien beschlossen. Nachdem diese Kapitalerhöhungsmaßnahme kürzlich im Handelsregister eingetragen wurde, treten ab dem 01. Juli 1999 an die Stelle von jeweils einer Stückaktie jetzt zwei Stückaktien.

Mit diesem Aktiensplit ist eine Umstellung der Börsennotierung verbunden. Die Depotbanken werden nach dem Stand vom 30. Juni 1999 -abends - die Aktienbestände der Concord Effekten AG im Verhältnis 1 :
1 umbuchen und für jeweils eine Stückaktie zwei Stückaktien kostenfrei einbuchen. Ab dem 01. Juli 1999 sind dann die neuen Aktien zum Handel am Geregelten Markt an den Wertpapierbörsen in Frankfurt, Berlin, München und Stuttgart zugelassen. Die neuen Aktien sind im vollen Umfang für das Geschäftsjahr 1999

Die Concord Effekten AG, die im Geschäftsjahr 1998 ihren Gewinn vor Steuern um 94 % im Vergleich zum Vorjahr gesteigert hat und im ersten Quartal 1999 wieder um 64 % zulegen konnte, erhofft sich durch diesen Aktiensplit mit der Verdoppelung der in Umlauf befindlichen Aktien und deren optisch niedrigeren Marktpreis eine erhöhte Attraktivität der eigenen Aktien, für die bezogen auf das Geschäftsjahr 1998 eine Dividende von DM 3,50 zuzüglich einem Körperschaftsteuerguthaben von DM 1,50 je Aktie ausgeschüttet werden

Der Vorstand

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernd Groebler

Mitglied des Vorstands Concord Effekten AG Große Gallusstraße 1-7 60311 Frankfurt am Main Telefon: 069 / 29 70 44 - 44 Telefax: 069 / 29 70 44 - 50 e-mail: vorstand@concord-ag.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/11