Fritz Hahn feiert 75. Geburtstag

Wien, (OTS) Einer der bekanntesten ÖVP-Kommunalpolitiker der Nachkriegszeit, Fritz Hahn, feiert morgen, Freitag, seinen 75. Geburtstag. Fritz Hahn gehörte dem Wiener Gemeinderat mehr als ein Viertel Jahrhundert lang an.

Hahn wurde am 18. Juni 1924 in Wien geboren. Nach der Matura
an der Handelsakademie, nach Arbeits- und Wehrdienst trat er 1945
in den Dienst der Wiener Stadtwerke-Verkehrsbetriebe, wo er bis
1959 als Buchhaltungsleiter der Betriebskrankenkasse tätig war.

1954 begann seine kommunalpolitische Tätigkeit, Hahn wurde Bezirksrat im 3. Bezirk. 1959 wurde er erstmals in den Gemeinderat gewählt, dem er mit einer Unterbrechung zwischen 1971-1973 als Nationalrat, bis 1987 angehörte. Zwischen 1973 und 1983 war Hahn Klubobmann der Wiener ÖVP-Fraktion, von 1973 bis 1978 Dritter Präsident des Wiener Landtages und von 1978 bis 1987 Zweiter Präsident. Ende 1987 schied Hahn aus der aktiven Politik aus.

Für seine politische Tätigkeit erhielt Fritz Hahn zahlreiche Auszeichnungen, 1971 das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik, 1979 den Päpstlichen Orden "Komturkreuz des Silvesterordens mit dem Stern", im gleichen Jahr das Große
Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien und 1986 das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. 1995 wurde er zum Bürger der Stadt Wien ernannt. (Schluß) fk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK