Termin - AK/FFF-Aktion: Arbeitsplätze durch Innovation

Arbeiterkammern und Forschungsförderungsfonds verleihen Auszeichnung

Wien (OTS) – Zwischen Forschungsförderung und Beschäftigung besteht ein enger Zusammenhang. Innovation ist Motor des wirtschaftlichen Erfolgs. Sie sichert österreichische Wertschöpfung und leistet damit einen wertvollen Beitrag für die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen.
Um die positiven Arbeitsmarkt-Effekte aufzuzeigen und das öffentliche Klima für Forschung und Entwicklung zu verbessern, hat die Bundesarbeitskammer gemeinsam mit dem
Forschungsförderungsfonds die Auszeichnung "Arbeitsplätze durch Innovation" geschaffen.

Der Sieger für das Bundesland Wien steht nunmehr fest. Die Wahl fiel auf die Fa. Frequentis Nachrichtentechnik GmbH.

Die Übergabe der Auszeichnung an die Geschäftsführung von FREQUENTIS - im Rahmen einer Pressekonferenz und eines Betriebsbesuches – erfolgt durch

Mag. Herbert Tumpel, Präsident AK Wien
Dipl. Ing. Dr. Walter Frantsits, Präsident FFF
Herbert Hezucky, Bezirksvorsteher 12. Bezirk

am 24. Juni 1999, 10.00 Uhr
Ort: Frequentis Nachrichtentechnik GmbH
12, Spittelbreitengasse 34

U-Bahnstation Philadelphiabrücke, 9A, Richtung Hst. Meidlinger Hauptstraße

Die AK Wien bietet auch einen Bustransfer zur Fa. Frequentis an. Abfahrt vom Parkplatz der AK Wien, 4, Prinz Eugen-Str. 20-22 um
9.00 Uhr. Anmeldung bis 23.6., 12.00 Uhr unter Tel. 50165/2630.

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Verleihung begrüßen zu dürfen.

Rückfragehinweis:

Thomas Angerer
AK Wien Presse
501 65/2578

Mag. Manfred Stadler
FFF
512 45 84/90

Michaela Gaberszig
Frequentis Nachrichtentechnik GmbH
81150/1427

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse Thomas Angerer
Tel.: (01)501 65-2578

AK Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW