12. NÖ Waldjugendspiele

LR Blochberger zeichnet Sieger HS Bad Großpertholz aus

St.Pölten (NLK) - In St.Pölten fand heute das Finale der 12. Niederösterreichischen Waldjugendspiele statt, zu dem sich aus rund 12.000 teilnehmenden Schülern im ganzen Land 23 Bezirkssieger-Klassen mit rund 500 Schülern qualifiziert hatten. Bei der Siegerehrung in den Stadtsälen übermittelte Landesrat Franz Blochberger die Grüße von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, dankte den Schülern für ihr Engagement und zeichnete die drei Erstplazierten mit von ihm gestifteten Pokalen bzw. Sachpreisen aus. Sieger der 12. NÖ Waldjugenspiele wurde die Hauptschule Bad Großpertholz (Bezirk Gmünd) vor der HS Harmannsdorf (Bezirk Korneuburg) und der HS Randegg (Bezirk Scheibbs).

Der Amtsführende Präsident des NÖ Landesschulrates Adolf Stricker wünschte allen Teilnehmern, sie mögen die guten Erfahrungen und Impulse nutzen, die diese jährliche umfassende Aktion biete. Die mit hohem Engagement und Interesse verbundene Teilnahme garantiere ein in spielerischer Form angeeignetes Mehr an Wissen um ökologische Zusammenhänge.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK