Das größte Buch der welt ist blau! - BILD BERICHTIGTE WIEDERHOLUNG OTS0172

Wien (OTS) - Im dritten Absatz muß es richtig heißen:

63 m3 Buch für Amadeus (nicht: 6.3.)

KORRIGIERTE FASSUNG

Kultur/Medien
Das größte Buch der welt ist blau! - BILD
Utl.: Der Objektkünstler Gerwald Rockenschaub baut in der Mariahilfer

Straße eine gigantische Buchskulptur=

Wien (OTS) - 1987 hat der Wiener Künstler Gerwald Rockenschaub, 47, sein letztes Bild gemalt. Seither legt er als DJ Platten auf, irritiert Galeriebesucher mit leeren, verschiebbaren weißen Wänden, füllt Astellungsräume mit aufgeblasenen bunten Plastikpolstern und hängt Wände mit Plexiglastafeln voll. Sein Beitrag für die Biennale in Venedig 1993 bestand aus einem Austellungsgerüst, auf dem die Besucher nichts zu sehen bekamen als andere Besucher, die auf dem Gerüst herumturnten.

Für das angesehene Kunstmagazin "Art" ist Rockenschaub schlicht der "Grandseigneur der Crossoverszene". Erst kürzlich wurde er im Hamburger Kunstverein mit einer Personale ("funky minimal") groß gefeiert. Rockenschaub kann es sich längst schon leisten, Trends gelassen zu beobachten: "Mir geht es in erster Linie darum, was ich mache und wie ich mich selber flexibel halten kann."

Utl.: 63 m3 Buch für Amadeus

Gerwald Rockenschaub konnte nun von AMADEUS dazu gewonnen werden, mit einem Kunstprojekt für die Eröffnung der größten Buchhandlung Österreichs zu werben. Ein 6,2 Meter hohes, 4,5 Meter breites und 2,25 Meter tiefes aufblasbares Buch wird vom 15. bis 20. Juni in der Mariahilferstraße beim Europaplatz auf die neue Filiale in der Mariahilfer Straße 99 hinweisen. Rockenschaub: "Das Projekt ist sowohl Kunst als auch Werbung. Ich habe da keine Berührungsängste, weil ich immer den Kontext, die Rahmenbedingungen, bei meinen Arbeiten miteinbeziehe." Rockenschaub wird bei der Eröffnung und beim AMADEUS-Eröffnungsfest am 18. Juni dabeisein.

Mit dem Engagement Rockenschaubs will AMADEUS ein Zeichen setzen für die Offenheit des Hauses für neue Strömungen in Kunst und Literatur. Im neuen Flaagschiff der Buchhandelskette werden werden neben Lesungen und Buchpräsentationen auch kleine Vernissagen Teil des Programmes sein.

(Siehe auch APA/OTS-BILD

www.ots.apa.at/file-service/4067.htm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulli Knes Tel. 01/526 26 76 /25
Christian Pöttler Tel. 01/524 70 86/70

ECHO Werbeagentur

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS