ARBÖ: Endlich Erleichterung für Bootsanhänger- oder Wohnwagenbesitzer

Wien (ARBÖ) - Die heute vom Parlament zu beschließende Novelle
zum Führerscheingesetz bringt den Besitzern der Führerscheinklassen B und F Erleichterung beim Erwerb des Anhängerführerscheins.

ARBÖ-Cheftechniker Dipl.Ing. Diether Wlaka: "Wer den B- und F-Führerschein seit mindestens drei Jahren besitzt und nachweisen kann, daß er schon bisher Anhänger mit mehr als 750 kg Gesamtgewicht gezogen hat, bekommt den E-Führerschein ohne theoretische Prüfung. Es ist nur eine praktische Fahrprüfung erforderlich."

Der ARBÖ begrüßt, daß diese neue Bestimmung, die primär für die Landwirtschaft gedacht war, auch für viele Besitzer von Bootsanhängern oder schweren Wohnwagen Erleichterungen bringen wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-244
e-mail: presse@arboe.at

ARBÖ Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR