Dr. Arpad Pusztai in Wien!

Information aus erster Hand über die alarmierenden Ergebnisse seiner Fütterungsversuche mit Gentechnisch veränderten Kartoffeln!

Wien (OTS) - "Wenn ich die Wahl hätte, würde ich sie nicht
essen," meinte Dr. Arpad Pusztai im August 1998 in einem Fernsehinterview, wo er die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit mit gentechnisch veränderten Kartoffeln darstellte. Die damit gefütterten Ratten wiesen ein eingeschränktes Wachstum und eine höhere Anfälligkeit für Krankheiten auf. Dr. Pusztais Präsentation erzeugte ein weltweites Medienecho. Zwei Tage später wurde er vom Rowett Institute suspendiert und seine Ergebnisse wurden als nicht schlüssig zurückgewiesen. Im Jänner 1999 forderte eine internationale Gruppe von 23 Forschern nach einer intensiven Begutachtung des Versuchs die sofortige Rehabilitierung von Dr. Arpad Pusztai. Nun spricht der Forscher erstmals in Österreich persönlich über seinen weltweit vieldiskutierten Versuch.

Pressekonferenz des Forum Wissenschaft & Umwelt mit Dr. Arpad Pusztai (ehem. Rowett Institute, Schottland), Dr. Peter Weish (Präsident des Forum Wissenschaft & Umwelt); Dr. Pusztai wird in Englisch vortragen.

Montag, 21. Juni 1999, 10.30 Uhr;
Cafe Landtmann, Dr. Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Rückfragen: Mag. Ulli Sima 0676/49 62 537

Vortrag Dr. Arpad Pusztai

Das Forum Wissenschaft & Umwelt, die BA für Bergbauernfragen und das BMWV laden ein:

Vortrag Dr. Arpad Pusztai: "Nutritional, Metabolic and Immunological Consequences of Feeding Rats on Diets Containing GM-Potatoes"

Montag, 21. Juni 1999, 18 Uhr, Festsaal der BOKU, 1190 Wien, Gregor-Mendelstr. 33

Im Anschluss Podiumsdiskussion mit:

Dr. Arpad PUSZTAI (ehem. Rowett Institute, Schottland);
Univ.Doz. Dr. Peter WEISH (Präsident des Forums Wissenschaft & Umwelt, Wien);
Dr. Josef HOPPICHLER (Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien); Univ.Prof. Dr. Helmut SCHWAB (Inst. f. Biotechnologie, TU Graz; Sprecher der Plattform "Gentechnik & Wir");

Dr. Alois HASLINGER (BM für Wissenschaft und Verkehr, Wien),

Moderation: Dr. Reinhold CHRISTIAN (Präsident Forums Wissenschaft & Umwelt)

(Vortrag und Diskussion in Englisch)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

1060 Wien, Mariahilfer Straße 77-79/4. Stock
Tel.: 01/585 29 85, Fax: 01/585 29 86

Forum Wissenschaft & Umwelt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS