LH Klasnic zu VfGH-Verhandlung:Rasche Entscheidung für Semmering- Basistunnel!

Graz (OTS) - "Als Landeshauptmann der Steiermark begrüße ich es und erwarte daher, daß der Verfassungsgerichtshof nach der heutigen Verhandlung im Interesse der raschestmöglichen Rechtssicherheit bereits am 25. Juni 1999 seine Entscheidung bekanntgibt. Als Landeshauptmann der Steiermark kämpfe ich mit aller Entschiedenheit für die raschestmögliche Verwirklichung dieser entscheidenden Bahnverbindung für den Süden Österreichs und schöpfe daher alle geeigneten Mittel aus. So haben über den beschrittenen Rechtsweg hinaus im Dezember 1998 der Verkehrsminister und die HL-AG meiner Forderung entsprochen, die Ausschreibungsvorbereitungen für den Hauptstollen zu beginnen. Damit haben wir weitere wichtige Zeit gewonnen, weil unmittelbar nach Herstellung der Rechtssicherheit mit dem Bau begonnen werden kann. Der Standort und der ganze Süden Österreichs brauchen diese Bahn für die wirtschaftliche Zukunftsentwicklung. Wir dürfen nicht über das Ausland umfahren werden. Darum sind rasche Entscheidungen notwendig."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landeshauptmann Waltraud Klasnic

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STM/OTS