SE Software AG: Operatives Ergebnis im 2. Quartal trotz höherer Entwicklungskosten deutlich über Plan ots Ad hoc-Service: NSE Software AG <DE0006790009>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

NSE Software AG: Operatives
Ergebnis im 2. Quartal trotz höherer Entwicklungskosten deutlich über Plan

München, 16. Juni 1999 - Obwohl auch im 2. Quartal in wesentlich höherem Umfang als ursprünglich geplant in die FINAS Enterprise-Produktfamilie investiert wurde, verlief die wirtschaftliche Entwicklung der NSE Software AG in diesem Zeitraum sehr erfreulich.

Im 1. Halbjahr 1999 wird demnach im Vergleich zum Planwert von EURO 0,8 Mio insgesamt mit einem um rd. 25 % höheren Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von ca. EURO 1,0 Mio. gerechnet. Die Planunterschreitung im 1. Quartal wird hierdurch überkompensiert. Die außerordentlichen Aufwendungen im Zusammenhang mit der Börseneinführung belaufen sich voraussichtlich auf über EURO 3,0 Mio.

Ebenso werden die Auftragseingänge im 1. Halbjahr den entsprechenden Planwert von EURO 9,3 Mio übertreffen. Das Unternehmen geht davon aus, daß sich die Auftragseingänge im 2. Halbjahr noch deutlich verstärken werden - traditionell werden im 3. und vor allem im 4. Quartal die höchsten Auftragseingänge

Ursächlich für die positive Ergebnisentwicklung waren insbesondere Einsparungen bei den Sach- und Personalkosten. Die Ergebnisse unterstreichen die klare Fokussierung des Unternehmens auf den Shareholder Value. NSE hält unverändert an dem prognostizierten Ergebnis (ohne Kosten der Börseneinführung) von rd. 0,5 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 1999 fest.

Die endgültigen Zahlen für das 1. Halbjahr 1999 werden am 5. August 1999 veröffentlicht.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI